Jump to content

Einsatzaufkommen


Recommended Posts

Bei mir (Bonn) mach ich das nach dem Rettungsdienstbedarfsplan aus den letzten Jahren.
Eventuell leg ich dann noch paar Prozent drauf um auf die steigenden Einsatzzahlen zu reagieren.

Kommt auf die Kommune an, ob der Plan veröffentlicht wird.

Link to comment
Share on other sites

 

Bei mir (Bonn) mach ich das nach dem Rettungsdienstbedarfsplan aus den letzten Jahren.
Eventuell leg ich dann noch paar Prozent drauf um auf die steigenden Einsatzzahlen zu reagieren.

Kommt auf die Kommune an, ob der Plan veröffentlicht wird.

Das hab ich mir auch Überlegt, habe den Bedarfsplan vorliegen.

Aber, derzeit stockt es noch in meinem Kopf, wie ich das ganze auf die Eintragungen im Editor umsetze... hast du da einen Tipp??

Link to comment
Share on other sites

 

Bei mir (Bonn) mach ich das nach dem Rettungsdienstbedarfsplan aus den letzten Jahren.
Eventuell leg ich dann noch paar Prozent drauf um auf die steigenden Einsatzzahlen zu reagieren.

Kommt auf die Kommune an, ob der Plan veröffentlicht wird.

Den hab ich nur begrenzt vorliegend, also nur mit der Vorhaltung. Das ist mein Problem. Hat jemand andere Vorschläge?

Link to comment
Share on other sites

 

hast du da einen Tipp??

Am Ende des Tages habe ich die Gesamtzahl genommen und heruntergebrochen auf einen normalen Wochentag.

Also sowas wie: (Einsatzzahl pro Jahr) / 52 (Wochen) / 6 (Samstag und Sonntag kombiniert) = Einsatzzahl pro Wochentag.

Und das dann auf die Stundenabschnitte aufgeteilt. Dann gab es bei mir (wenn ich mich recht erinnere) eine nominalverteilung auf den Tag.
Also, zu welchen Zeiten gab es vermehrt Einsätze.

 

 

Hat jemand andere Vorschläge?

Dann könntest du vielleicht mal bei der örtlichen Leitstelle anfragen, ob die Zahlen von letztem Jahr herausgegeben werden können.

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

Moin,

der Link unten führt zum Download einer .zip Datei, da sind zwei auf Excel basierende Rechner enthalten.

Vielleicht helfen diese. 

Wobei ich sagen muss, dass die Daten mit meiner (realen) Leitstelle nicht übereinstimmen... zumindest, wenn man nach Einwohnerzahl geht.

Ich empfehle: 

Einsatzzahlen aus Jahresstatistik nehmen und in die "jährlichen Einsatzzahlen" (Zeile 42 bis 47) eintragen. Da kriegt man eine ordentliche Verteilung hin.

https://forum.lstsim.de/attachment/23447-einsatzzahlenrechner-zip/

 

Wenn man keine Einsatzstatistik hat hilft vielleicht diese Berechnung:

Berechnung der Einsatzzahlen nach Einwohnern/pro Jahr im RD (Bundesdurchschnitt): 147 Einsätze pro Jahr auf 1.000 Einwohner.

das heißt so viel wie:

10.000EW = 1.470 Einsätze pro Jahr

100.000EW = 14.700 Einsätze pro Jahr

1.000.000EW = 147.000 Einsätze pro Jahre

mit dieser Fausformel kann man vernünftig arbeiten.

 

Ach ja:

Beachtet, dass bei SimDispatcher immer zwei Stunden Intervalle berechnet sind, also immer addieren der einzelnen Stundenblöcke.

 

 

Edited by Klingelwache
  • Gefällt mir 2
Link to comment
Share on other sites

Please sign in to comment

You will be able to leave a comment after signing in



Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...