Jump to content

Samu

Season Pass
  • Posts

    51
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    4

Samu last won the day on August 4

Samu had the most liked content!

2 Followers

Recent Profile Visitors

570 profile views

Samu's Achievements

28

Reputation

1

Community Answers

  1. Nachdem ich mich jetzt wirklich lange zurückhalten konnte, muss ich mich jetzt auch mal zu diesem Thema äußern, ich richte mich dabei allerdings an die "Community" (wenn man uns noch so nennen kann): Ich hoffe jeder hat jetzt mal seine (mehr oder weniger) qualifizierte Meinung abgegeben zu diesem Thema. Dass ein solcher Rückschlag in der Programmierung seitens des Entwicklers früher kommunizierbar gewesen wäre, darüber kann man sicherlich diskutieren, über die getroffene Entscheidung wie wir sie jetzt erleben bin ich selbst auch nicht so ganz glücklich. Versteht das nicht falsch, aber was hier teilweise an Kommentaren verfasst wird, das finde ich einfach nur noch unfair. Was mich mittlerweile allerdings viel mehr nervt, ist dieses seit Wochen anhaltende, unkonstruktive Bashen des Entwicklers von allen Seiten. Versteht mich nicht falsch, Kritik ist wichtig, ABER sie sollte zum einen konstruktiv formuliert sein und zum zweiten auch Mal was Neues beinhalten. Nachdem ich jetzt zum gefühlt zehnten Mal hintereinander einen Post nach dem Motto: "iCh BiN aUcH nIcHt ZuFrIeDeN mIt DeR kOmMuNiKaTiOn UnD iCh ErWaRtE mEhR fÜr MeIn (komplett freiwillig gezahltes) GeLd. PaSsT aUf dAsS iHr NiChT eUrE sPiElEr VeRgRaUlT!!!111!ELF" gelesen hab, da denk ich mir persönlich: "Ist ja alles schön und gut, diese Meinung ist sicherlich nicht ganz unberechtigt, aber welche Konsequenz hat denn diese Äußerung für uns alle? Die allgemein eher angeschlagene Kommunikation und Beziehung zwischen Entwicklerteam und Community verbessert das schonmal nicht und ich gehe mal kaum davon aus, dass durch solch eine "Kritik" die Entwicklungsgeschwindigkeit der Sim steigen wird, zumal (wie durch das Community Management beschrieben) einige der Entwickler selbst zurzeit im KatS-Einsatz in RLP sind. Auch die Kritik außerhalb des aktuellen Themas lässt von den meisten (meine persönliche Meinung) eher zu wünschen übrig: Wenn nicht gerade darüber gemeckert wird, dass (für den User einsehbar) nichts vorwärts geht, oder gequengelt wird, wann denn endlich Update XY veröffentlich wird "weil in der Roadmap steht ja ...", ist man dann im Falle der Veröffentlichung eines Updates immer an vorderster Front zu kritisieren, was nicht funktioniert, nicht verbessert wurde und dass die Sim "ja allgemein unspielbar sei". Auch hier würde ich mir einfach mal mehr positives Feedback, Lob für das bisher Geleistete und konstruktiv formulierte Kritik und Verbesserungsvorschläge wünschen. Zusammengefasst: Ich kann sehr gut verstehen, dass viele gerade mit der Situation hier unzufrieden sind und diese Haltung ist irgendwo auch sicherlich berechtigt. Aber ich finde diese Unzufriedenheit ist deutlich formuliert worden, wurde durch das Entwicklerteam zur Kenntnis genommen und damit sollte es doch auch so langsam mal wieder reichen, oder? Von derartigen Posts, die hier immer noch in regelmäßigen Abständen von der Leine gelassen werden profitiert doch längst schon keiner mehr! Entsprechende Screenshots in der jüngeren Vergangenheit haben schließlich gezeigt, dass die Entwicklung (augenscheinlich) ja auf einem guten Weg ist, also einfach mal abwarten, Tee trinken und direkt über alles was nicht gefällt ne schriftliche Verbalentgleisung hier loslassen. 😉
  2. Satzzeichen sind übrigens keine Rudeltiere. 😉
  3. Hab die vorherigen Beiträge noch nicht alle gelesen, deswegen kann's sein, dass ich bereits genannte Punkte aufführe. Meiner Meinung nach sind die folgenden Funktionen eigentlich schon längst überfällig, diese hatte ich bereits in einem anderen Thread aufgeführt, daher Copy/Paste: - Die First Responder / HvO haben immer noch keine Funktion und fahren nach Erreichen der Einsatzstelle sofort wieder im Status 1 zu ihrer Wache - Es gibt noch keine Rückruffunktion, um den Mitteiler bei eventuellen Rückfragen nochmalig erreichen zu können - Es wurde noch keine (mittlerweile schon mehrmals geforderte) bessere Übersichtlichkeit der offenen Sprechwünsche in Form einer graphischen Darstellung beispielsweise in der Navigationsleiste umgesetzt - Rettungsmittel im Status 1 können nicht verbal zu einem Folgeeinsatz alarmiert werden, es erfolgt immer ein DME-Alarm - Eine Möglichkeit zur Freitextsuche im Alarmierungsfenster (damit bei bestimmten Lagen auch weiter entfernte Rettungsmittel unkompliziert aufgebucht werden können) Zudem können neue Einsätze natürlich auch nicht schaden, schön fände ich zum Beispiel auch Anrufe, die ein bisschen den Leitstellenalltag simulieren: Anrufe für die ILS als Meldekopf der jeweiligen Stadt, Weiterleitungen an den ärztlichen Notdienst, Taschenanrufe, Sanitätsdienste, Werkstattfahrten, usw. Auch die eine odere andere Großschadenslage wäre schön, nachdem ja viele Leitstellen bereits den Katastrophenschutz bzw. erweiterten Rettungsdienst eingebaut haben.
  4. Keiner zwingt dich, später Geld für die Sim zu bezahlen @wiwo. Wie meine Vorredner kann ich dir aber nur sagen: Mit Dreistigkeit hat das nichts zu tun, es ist doch völlig legitim für ein Programm mit dem ankündigten Funktionsumfang eine Zahlung zu verlangen? Einen Landwirtschaftssimulator oder was weiß ich gibt es ja schließlich auch nicht kostenlos, weil .... ja, warum eigentlich? Du hast ja nichtmal begründet warum du diesen Standpunkt vertrittst. Ein "Tester" der OpenBeta zu sein (das kann ja im Prinzip jeder sein, der Internet und eine Email-Adresse hat) privilegiert dich doch nicht, für alle Ewigkeiten kostenlos auf alle Funktionen zuzugreifen?
  5. Erstmal vielen Dank für die zügige Antwort! Wenn ihr den Release braucht um die derzeitigen Ausgaben zu deckeln, dann ist das Thema natürlich auch nochmal eine andere Sache, da hab ich dann auf jeden Fall Verständnis für einen früheren Release. Und du hast recht, es wird immer wieder User geben denen dieses oder jenes Feature fehlt. Ich wollte mit meinem Post lediglich aufzeigen und anregen, dass vor Entwicklungsschritten wie einer Tablett-App meiner Meinung nach noch viele andere Grundfunktionen (siehe oben) angegangen werden sollten (auch bis zum Release). Die Tablett-Apo könnte man ja dann beispielsweise nach Realase in Angriff nehmen, dann wäre mehr Zeit für die o.g. Punkte? Nebenbei wollte ich noch loswerden, dass ich diese konstruktive und sachliche Diskussion sehr zu schätzen weiß, danke dafür!
  6. Guten Abend zusammen, nun melde auch ich mich hier mal zu Wort um Stellung auf den neuen Artikel bezüglich der kommenden Entwicklungsschritte und dem Ende der Beta-Phase Stellung zu nehmen. Vorweg muss ich sagen, dass ich begeistert von dem bin, was in so kurzer Zeit aus diesem Projekt geworden ist! Zugleich finde ich aber dennoch, dass es zu früh ist, die Beta zu beenden und den Release ja damit mehr oder weniger anzukündigen. Dafür fehlen mir ehrlich gesagt noch zu viele Grundfunktionen, die (meiner Meinung nach!) teilweise auch schon vor dem Patch 1.4 hätten programmiert werden müssen. Unter anderem stoßen mir dabei folgende Punkte auf: - Die First Responder / HvO haben immer noch keine Funktion und fahren nach Erreichen der Einsatzstelle sofort wieder im Status 1 zu ihrer Wache - Es gibt noch keine Rückruffunktion, um den Mitteiler bei eventuellen Rückfragen nochmalig erreichen zu können - Es wurde noch keine (mittlerweile schon mehrmals geforderte) bessere Übersichtlichkeit der offenen Sprechwünsche in Form einer graphischen Darstellung beispielsweise in der Navigationsleiste umgesetzt - Es sollten bis zur tatsächlichen Veröffentlichung mehr Notfallbilder sowohl für die Notfallrettung als auch für die Feuerwehr hinzugefügt werden, dabei sollte man auch überlegen einige "ausgefallenere" Krankentransporte einzufügen (diese erscheinen mir sehr "vom Band") - Rettungsmittel im Status 1 können nicht verbal zu einem Folgeeinsatz alarmiert werden, es erfolgt immer ein DME-Alarm Bitte nicht falsch verstehen, das soll auf keinen Fall böse gemeint sein, für die kurze Entwicklungszeit ist der aktuelle technische Stand der Simulation schon mehr als beachtlich, ich bin lediglich der Meinung, dass o.g. Funktionen zwingend vor einer Veröffentlichung umgesetzt werden sollten. Freue mich auf eure Meinungen und natürlich auch auf ein Feedback von @taito.
  7. Wird kaum möglich sein, da der Datensatz deiner Leitstelle auch auf dem Server gespeichert ist, der gerade zum Patchen offline gegangen ist.
  8. Bei uns (ILS Augsburg ID: 545) sind die Statustabs mit Ausnahme der Feuerwehr entsprechend der jeweiligen Zuständigkeitsbereiche der DIsponenten aufgeteilt. Das heißt beispielsweise gibt es für den Disponenten Notfallrettung des südlichen Bereiches einen Statustab "Notfallrettung Süd" mit allen relevanten Rettungsmitteln, der Disponent für den Krankentransport Süd hat dann seinen Tab "Krankentransport Süd" usw. Bei der Feuerwehr sind die Statustabs nach Landkreisen aufgeteilt, auch Einheiten des erweiterten Rettungsdienstes / Katastrophenschutzes bekommen aufgrund der niedrigen Einsatzzahlen ihren eigenen Statustab (jeweils für Norden und Süden) Wir haben es mit dem System geschafft, bei mehr als 1000 Einsatzmitteln trotzdem recht übersichtliche Statustableus zu schaffen.
  9. Aber für die Autobahnen gibts doch nen eigenen POI? Wieso speicherst du die BABs dann als Außerorts? Kann @taito da vielleicht nach dem Patchen weiterhelfen?
  10. Von meiner Seite dann auch mal eine Frage an die Community und @taito: Unter welchem POI sollen denn autobahnähnliche Straßen (Fahrbahnen baulich getrennt, Seitenstreifen vorhanden, durchgängig zweispurig, aber eben keine BAB sondern eine Bundesstraße) eingespeichert werden? Gehört das wegen der Ähnlichkeit zum POI BAB oder eher zum POI Außerorts, da die Straße ja offiziell keine BAB ist?
  11. Jungs, oben auf der Seite steht doch ein dickes und fettes Banner, dass der Fehler bekannt ist und an einer Lösung gearbeitet wird. Abwarten und Tee trinken!
  12. Mit dem Prozentsatz gibst du an welchen Anteil des normalen Einsatzaufkommens du an den Tagen des Wochenendes erzeugt haben möchstest. Trägst du beispielsweise 20% an, dann laufen nur 20% der Einsätze, die an einem normalen Wochentag aufkommen würden auf, das heißt die Einsätze werden um 80% reduziert. Wenn du also am WE nur geringes Aufkommen an Krankentransporten willst, dann musst du einen niedrigen Prozentsatz hinterlegen.
  13. Ich denke mal die Server sind immer noch gnadenlos überlastet? Automatischer Vorschlag funktioniert nicht, es können keine Fahrzeuge alarmiert werden, das Speichern der Einsätze dauert teilweise minutenlang an, regelmäßig flieg ich wegen Verbindungsproblemen aus der Sim... Beim aktuellen Serverstatus (wahrscheinlich aufgrund des hohen Spielerandrangs) für mich leider aktuell unspielbar.
  14. Bei mir funktioniert es komischerweise mit nem Ping von 18ms. Bei meinem Kumpel kommt allerdings parallel ne Fehlermeldung, dass der Host nicht erreichbar wäre.
  15. Kräfte der Wasserrettung sind zum aktuellen Entwicklungsstand noch nicht implementiert, daher gibt es auch noch keine entsprechenden Fahrzeugkategorien. Die ABC-Erkunder führe ich als in der Oberkategorie als GW-G, zumindest ansatzweise passt das ja ganz gut.
×
×
  • Create New...