Jump to content

T3CHN1CK

Benutzer
  • Posts

    51
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    3

Everything posted by T3CHN1CK

  1. @MN0401 ich kann leider nur von meiner eigenen Leitstelle berichten, weil ich sonst in keiner anderen Administrator bin. Viele Grüße T3CHN1CK
  2. Ich bekomme den gleichen Fehler beim Versuch die Statusübersicht zu überarbeiten.
  3. Servus, mir sind noch folgende Fehler aufgefallen: Telefon: bei KTP werden nur die POI-Namen verwendet, nie die verbalen POI-Namen Sprechfunk: Sounds werden bei Funkverkehr trotz Stummschaltung der Kanäle abgespielt Multiplayer: wenn zwei Spieler gleichzeitig einen Einsatz geöffnet haben, wird der Dispovorschlag nicht aktualisiert
  4. Ich würde mir folgende Punkte wünschen: RD-Rettungsmittel melden sich nach dem Status 8 mit einem Sprechwunsch frei (Statusfolge: 2 > 3 > 4 (> 5) > 7 > 8 > 5 >1) Abhängigkeiten für Fahrzeuge (z.B. S-RTW nur verfügbar wenn RTW 1 im [Status 2] steht, danach wechselt RTW 1 automatisch zu [Status 6] und der S-RTW zu [Status 2] oder HGD-RTW nur im Vorschlag, wenn der RTW vom Regelrettungsdienst gebunden ist) Auto-Vorschlag für FR (stichwort- und entfernungsabhängig) Auftrennung von Schlag- und Stichwort zusätzliche (optionale) Zielorte bei Einsätzen mit mehr als einem Patient Dispogruppen bzw. Module anlegen (z.B. Wasserförderung, PSNV, etc.) Rückfahrten von bereits laufenden KTP (z.B. von Dialyse) Punkt "Erhöhen" in der Einsatzansicht individuell, je nach Stichwort belegbar (z.B. B 3 -> B 4) Nachbarleitstellen Fahrzeuge die ausrücken, aber nicht alarmiert sind -> müssen dann manuell dem Einsatz zugewiesen werden (evtl. lösbar durch eine interne AAO?) Alarmbestätigung per Status 5 (bei FW jeweils das erstausrückende Fahrzeug der Wache)
  5. Ich würde es ebenfalls begrüßen, wenn man zusätzlich zu den Fahrzeugen auch Abrollbehälter und Anhänger einfügen kann. Das Fahrzeug (WLF) dafür wäre ja bereits implementiert. Im Spiel könnte man dies so umsetzen, dass es zusätzlich die Kategorie Abrollbehälter & Anhänger gibt und ein Zugfahrzeug festlegt werden kann. Die bisherige Lösung, bei der immer ein WLF pro AB (z.B. WLF 1 + AB Mulde, WLF 1 + AB Wasser, etc.) angelegt wird ist m.M.n nicht praktikabel.
  6. @taito bei mir wird es ebenfalls ab 15 Einsätzen langsamer (Funktionen zeitverzögert & Vorschlag funktioniert teilweise nicht bzw. wird nicht angezeigt). Zudem bekomme ich beim Bearbeiten der Statusübersicht einen internen Serverfehler, wenn ich mehr wie ein Fahrzeug in einer Gruppe abspeichern möchte.
  7. Bei der jetzigen Umsetzung fehlen mir folgende Punkte um die AAO korrekt abbilden zu können: Dienstzeiten (z.B. untertags ständige Wache, nachts FF) mehrere AAOs pro Stichwort berücksichtigen (für die Kreisbrandinspektion & Sonderfahrzeuge) Ressourcen vom Stichwort zusätzlich beachten AAOs für spezielle POIs ohne PLZ bzw. Ort (z.B. Autobahn, Außerorts, etc.) um Zeit zu sparen und das Erstellen zu erleichtern: Mehrfachauswahl für Stichwörter & Gebiete (ggf. mit Filter)
  8. Schade, ich meine damals gelesen zu haben, dass beides berücksichtigt wird. Ich wollte damit eigentlich einzelne Führungskräfte alarmieren. Was mir noch aufgefallen ist: teilweise treten bis zu vier identische RD-Einsätze hintereinander, an verschiedenen Orten auf Textfelder lassen sich manchmal nicht mehr ausfüllen (nicht reproduzierbar) Sprechfunk: Felder reagieren zeitweise nicht oder lösen zeitverzögert aus beim Entfernen von Ressourcen wird das ganze Stichwort gelöscht
  9. Mir ist aufgefallen, dass nur noch die AAO vorgeschlagen wird. Die hinterlegten Ressourcen vom Stichwort werden ignoriert.
  10. Hier können Fragen, Wünsche und Anregungen zu der Leitstelle diskutiert werden.
  11. @chriz92 schau mal ob du die aktuellste Version installiert hast, bei mir funktioniert es einwandfrei.
  12. Nachdem der Dispovorschlag derzeit nicht realistisch dargestellt werden kann bzw. viel manuell hinzugefügt werden muss habe ich mir unter anderem Gedanken darüber gemacht, wie auf regionale Bedingungen bzw. individuelle Ansprüche eingegangen werden kann. Dispovorschlag Derzeit sucht die Simulation das nächstgelegene Rettungsmittel per Luftlinie, d.h. nicht nach dem tatsächlichen Weg. So kann es durchaus vorkommen, dass sich das vorgeschlagene Fahrzeug zwar nah am Einsatzort befindet, tatsächlich aber eine größere Strecke zurücklegen muss, als ein anderes Fahrzeug, welches augenscheinlich weiter (per Luftlinie) entfernt ist. z.B. Autobahn, Landstraße, etc. Ressourcen Um nicht für jeden Ort und jedes Stichwort eine eigene AAO erstellen zu müssen, wäre es vom Vorteil Ressourcen selbst definieren zu können. So kann jeder selbst festlegen, was er benötigt und der Dispovorschlag wäre realistisch umsetzbar. Zurzeit ist es nicht möglich per Stichwort einen korrekten Vorschlag zu bekommen. Beispiel: B3 PERSON - Brand Zimmer (Person in Gefahr) -> gefordert sind laut Mindestanforderung: - 1600L Löschwasser - 8 PA -> nicht umsetzbar - 1 Wärmebildkamera -> nicht umsetzbar - 2 Gruppen -> nicht umsetzbar Demnach werden nun nur die 1600L Löschwasser berücksichtigt, was zu Folge hat das nur ein (H/T)LF vorgeschlagen wird. Löschwasser Da es zurzeit leider nur >1600L oder >2400L Wassertank zur Auswahl gibt, werden sämtliche Rettungsmittel mit einem kleineren Löschwassertank ignoriert. Vorteilhaft wäre es, wenn das Tankvolumen in 100L-Schritten eingestellt werden könnte. Aktuell würde bei einem Zimmerbrand in A-Dorf (siehe Grafik) nur die FF E-Stadt alarmiert werden, da diese über Fahrzeuge mit einem Wassertank >1600L verfügt. Die anderen Feuerwehren, die ebenfalls über Fahrzeuge mit Wassertanks verfügen werden nicht berücksichtigt, obwohl sie zusammen auch die geforderte Löschwassermenge aufbringen könnten.
  13. Mir ist aufgefallen, dass im Adminbereich das NA-Einsatzaufkommen fehlt. Ist das so gewollt?
  14. Ich würde mir wünschen, dass man bei den Gebieten ganze Landkreise, ähnlich wie beim Einsatzgebiet auswählen kann und bei Ereignissen mehrere Stichwörter auf einmal hinzufügen kann.
  15. Guter Einwand! Die Lösung könnte so aussehen, dass, wenn der Haken „Einsatzleitung“ gesetzt ist man ähnlich wie beim NEF die Besatzung auswählen kann (bspw. A-Dienst, B-Dienst, C-Dienst, etc.) Im Editor kann man dann außerdem (individuell) eine Priorität für das Fahrzeug festlegen. z.B.: 0 - Einsatzmittel FW (RW, DL, etc.) 1 - (H)LF 2 - KdoW 3 - KBM 4 - KBI 5 - KBR 6 - ELW 1 / MZF (FW) 7 - ELW 2 usw. Zwischen Einsatzleitung FW und RD müsste aber klar differenziert werden! Ähnlich könnte die Lösung für den Rettungsdienst aussehen, somit wäre der ELRD auch optional und bedarf keiner extra Implementierung. 0 - Einsatzmittel RD (RTW, KTW, NEF) 1 - ELRD (optional, Fahrzeugkategorie ORGL) 2 - ORGL 3 - UG SAN-EL usw. Dadurch wäre das Problem gelöst, wenn sich mehrere Führungskräfte am Einsatzort befinden.
  16. Konzept Führungskräfte: Ich möchte euch gerne meine Idee vorstellen, wie zukünftig die Einsatzleitung an der Einsatzstelle aussehen könnte. Beim Ticket, welches ich erstellt habe, wurde leider einiges verschoben. Hier geht´s zum Ticket Feuerwehr Bei Einsätzen ohne ELW bzw. Zugführer, hat das ersteintreffende Fahrzeug bis zum Eintreffen einer ranghöheren Führungskraft (z.B. von der Kreisbrandinspektion) die Einsatzleitung Bei Einsätzen mit ELW übernimmt der zugehörige Zugführer die Einsatzleitung (hierbei ist auf Führungsstufen zu achten (A-Dienst, B-Dienst, C-Dienst, etc.) dies betrifft größtenteils nur Feuerwehren in größeren Städten) Bei Einsätzen, bei denen die Kreisbrandinspektion mit alarmiert ist, übernimmt der zuständige Kreisbrandmeister, -inspektor oder -rat die Einsatzleitung. Einbindung Kreisbrandinspektion: Zunächst muss neben den bereits vorhandenen Kreis-/Stadt- und Gemeindebrandmeister noch der Kreisbrandinspektor und Kreisbrandrat hinzugefügt werden. Diesen kann man dann, ähnlich wie bei der AAO fest ein Gebiet zuteilen. In der AAO und bei den Stichwörtern gibt es dann zusätzlich den Punkt „zuständiger Kreisbrandmeister, Kreisbrandinspektor und Kreisbrandrat“ dieser übernimmt nach Eintreffen an der Einsatzstelle die Kommunikation mit der Leitstelle. (Alternativ bei größeren Wehren der A-Dienst, B-Dienst, C-Dienst, etc.) Rettungsdienst ELRD: Der ELRD wird bei Einsätzen unterhalb der Alarmierungsschwelle der SAN-EL eingesetzt. Er ist zuständig für die Kommunikation mit der Leitstelle und Verteilung der Patienten auf die Krankenhäuser. Dem ELRD ist ähnlich wie bei der Kreisbrandinspektion ein festes Einsatzgebiet zugeordnet. Alarmierungsschwelle: - bei Einsätzen mit mehr als drei Patienten - bei Einsätzen mit mehr als drei Einsatzmittel (RTW, KTW, NEF) - Brandereignissen in Wohnanlagen, Industriegebäuden, landwirtschaftlichen Anwesen, Brandmeldeanlagen in Krankenhäuser oder Altenheimen ORGL: Der Organisatorischen Leiter kommt ab 10 Verletzten zum Einsatz und bildet gemeinsam mit dem LNA die Sanitätseinsatzleitung. Zu seinen Aufgaben gehören das Transportmanagement und die Kommunikation mit der Leitstelle (Lagemeldungen und Nachforderungen). Alarmierungsschwelle: - bei Einsätzen mit mehr als zehn Patienten - Einsätze bei denen mehr als drei Notärzte eingesetzt sind - Brände in Gebäuden mit einer hohen Personenzahl (Krankenhäuser, Altenheime, Schulen, etc.) Funktion an der Einsatzstelle: Im Falle eines Einsatzes mit mehreren Verletzten gibt das erst eintreffende Einsatzmittel eine Lage auf Sicht bspw. „Lagemeldung auf Sicht: VU zwei PKW, vier Personen verletzt“. Danach wird Gesichtet, hierbei wird in Farben kategorisiert (bereits ins Spiel implementiert), die Anzahl der Farben wird infolgedessen der Leitstelle gemeldet. Bis der ELRD oder ORGL eintrifft übernimmt der ersteintreffende RTW die Einsatzleitung und Kommunikation mit der Leitstelle.
  17. Das längste Stichwort, welches ich auf Anhieb gefunden habe hat 112 Zeichen (T2017 - RD 2 / THL P RETTUNG H / T - #Absturz / Höhe#Paraglider / Fallschirmspringer / Drachenflieger abgestürzt).
  18. Ich habe das gleiche Problem, seit dem Patch 1.3.2 kann man die Stichwörter zwar korrekt eingeben, mit dem Abspeichern werden sie dann aber gekürzt. Ich vermute, dass beim Speichern die Anzahl der Zeichen limitiert worden ist, weil es vor dem Patch ohne Probleme möglich war. Dies ist mir sowohl bei den Stichwörtern als auch bei den POIs aufgefallen. Gruß T3chN1ck
×
×
  • Create New...