Jump to content

Kurze Frage, wieso wird hier kaum bis gar nicht auf die Post und oder auf Tickets reagiert!


ThomasO
 Share

Recommended Posts

Hallo ich stelle schon seid längeren fest, das hier kaum auf Fragen bzw. Tickets eingegangen wird! 

Ich finde das man so nicht mit einer Community umgeht, zumal es einige gibt die auch für das Spiel bezahlt haben. Ich möchte einfach nur mal gerne die Beweggründe, wieso dies so gehandhabt wird wissen.

Es gibt ja nun wirklich etliche Postings wo man sich darüber beschwert! 

 

Verbleibe mit freundlichen Grüßen Thomas 

 

Zusatz : Aktuell wird im Spiel nach wie vor für den Weihnachtskalender geworben, Ich meine die Tannenbäume wurden auch schon entsorgt! Grübel  

Edited by ThomasO
  • Gefällt mir 4
Link to comment
Share on other sites

Wie jedes Mal, wenn diese Diskussion los bricht...

Sim Dispatcher ist nicht das Hauptprodukt von Xenbit und wird eben nicht 24/7 gemonitort, um eine hungrige Community zu füttern... Hier gehen die Vorstellungen vom Entwickler und Community deutlich auseinander.
Mal abgesehen davon, dass viele Tickets sich doppeln und viele Fragen durch einfache Forensuche sich selbst erledigen könnten...

Ich kann nur so viel sagen, aktuell wird primär an Fehlerbehebung gearbeitet und man erwartet innerhalb der nächsten 3 Wochen eine Fertigstellung. 
Hoffen wir mal, dass nach der Fehlerbehebung und Optimierung, dann wieder neuer Inhalt folgt...

Wie immer gilt...
alle Angaben sind ohne Gewähr...


 

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

Auch wenn Du in der Sache grundsätzlich Recht hast, sehe ich es ein wenig anders. Eine Community die sich einbringt und somit auch das Produkt stärkt, sollte man schon ein wenig anders behandeln. Was wird denn schon seitens der Entwickler in diesem Punkt geleistet? Fehler die seit über 1 Jahr gemeldet und nicht gefixt werden, Tickets (natürlich oft doppelt) die auch irgendwie in das Nirvana geschrieben werden, weil ohne Reaktion oder Information. Die Community lebt nunmal und das ist gut so. Es werden doch keine Seitenlangen Erklärungen gefordert, aber vlt einfach ein wenig mehr Info z.B. warum nach über 1 Jahr die RTH immer noch nicht transportieren, oder warum die " Entfernungssprünge " der Rettungsmittel  sowie die gemeldeten Datenbankfehler noch existent sind.

Klar es wird irgendwie, irgendwann daran gearbeitet...aber ein Produkt lebt auch von seinem Image und von " Mundpropaganda ", wer verkaufen will ( und das wollen ja wohl die Entwickler ) der sollte seinen Kundenstamm zumindest etwas besser pflegen. Einige hier haben schon mal ein Desaster eines Leitstellenprogramms miterlebt und vlt auch deswegen wächst schneller der Unmut. Was wäre denn so schlimm daran einmal im Monat eine Info zu geben was Stand der Dinge ist? Ist das schon zuviel erwartet?

  • Gefällt mir 4
  • Danke 2
Link to comment
Share on other sites

Intern wird bereits über genau das Thema diskutiert und ich hoffe, dass sich da im Laufe dieses Jahres (eher früher als später) eine deutliche Besserung einstellen wird. Da derzeit seit bereits Dezember letzten Jahres und wie gesagt vorraussichtlich noch einige Wochen intensiv an einer Fehlerbehebung und Optimierung der Version 3 gearbeitet wird, kann man davon ausgehen, dass zumindest die Tickets die Fehler behandeln derzeit (auch ohne dass es dazu Feedback gibt) intensiv gelesen und bearbeitet werden. Im Februar wird es dann vorraussichtlich den nächsten Patch mit Infos geben. Ich kann euer Anliegen allerdings sehr gut verstehen, teile es und kann euch versichern, dass intern im Forenteam über taito als Mittelsmann zu Xenbit an einer Verbesserung der Lage gearbeitet wird.

  • Gefällt mir 4
Link to comment
Share on other sites

@Goddot

damit das nicht falsch verstanden wird...

ich bin ebenfalls nicht zufrieden, damit wie es läuft... das tut es nämlich definitiv nicht, aber die Rahmenbedingungen werden wir nicht ändern, wenn wir alle 2 Monate diese Themen erstellen..
Und gerade vielleicht deswegen, weil einige Nutzer hier schon öfters von Entwicklungen einiger Leitstellensimulatoren enttäuscht worden sind, wäre vielleicht ein Lerneffekt seitens der Community angebracht, denn mit solchen Postings wird man in der Regel nicht weit kommen, sondern eher auf Widerstand oder Lustlosigkeit treffen - oder habt ihr je auf einen dieser Postings ein positiven Effekt gesehen? Ich nicht. 
Heißt aber nicht, dass ich nicht den Unmut mit euch teile. Es geht mir rein um den Umgang damit... ein Jo-Jo-Effekt von beiden Seiten aus.

Meine Sorgen- und Wunschliste für Sim Dispatcher ist auch endlos lang, das kann ich sagen... und kürzer wurde sie leider auch nicht seit Anbeginn...



 

Link to comment
Share on other sites

Please sign in to comment

You will be able to leave a comment after signing in



Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...