Jump to content

Funktionsweise der neu implementierten AAO


LZHebborn
 Share

Recommended Posts

Disclaimer: Hierbei handelt es sich um Vorabinformationen die euch ermöglichen sollen schon einmal mit der AAO herum zu experimentieren und bestmöglich umzusetzen. Ein offizieller Anleitungsartikel wird seitens @taito vorbereitet.

Liebe Community,

gute Neuigkeiten für euch! Die neue AAO wurde implementiert und verläuft nun nach Prüfung durch die Entwickler und MVPs stabil und fehlerfrei. Die neue AAO funktioniert mit einer Verknüpfung Einheit, Gebiet, Stichwort. Damit ihr die neue AAO versteht und umsetzen könnt erfolgt hier ein Überblick über die einzelnen Funktionen, die Syntax und meine Umsetzung in meiner Leitstelle als Beispiel.

Einheiten:

Die Einheiten sind das Kernstück der neuen AAO. Fahrzeuge können einer oder auch mehrerer Einheiten zugewiesen werden. Die Bezeichnung der Einheiten ist dabei frei wählbar, so kann eine eigene Logik nach eigenen Bedürfnissen, wie z.B. BF oder FF oder Stützpunktwehren o.ä. erstellt werden. Den Fahrzeugen werden im Administrationsbereich unter dem Reiter "Rettungsmittel" in der Wachansicht per Texteingabe im Feld "Zugehörig zu Einheiten" die Einheiten zugewiesen. (Siehe Bild)

Wache_Fahrzeug_Einheit.png.5212c97b06d01bedfce5cf049e08657a.png

 

In diesem Beispiel sind die Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Kürten ihrem entsprechenden Löschzug (LZ) zugeordnet worden. Dazu wurde die Abkürzung des Ortsnamen (KÜR) mit der entsprechenden Nummerierung im Funk (2 oder 3) verknüpft. Hier sind aber auch andere Lösungen möglich, die Verwendung des Überbegriffs Löschzug (LZ) bietet im nachhinein aber einige Vorteile. Es ist auch zu erkennen, das ein Fahrzeug (ABC-Erkunder) mehreren Einheiten, wie in diesem Fall dem Gefahrgutzug der Gemeinde Kürten (GZ_KÜR) und dem Messzug des Kreises (MZ_RBK) angehören kann. Verschiedene Einheiten werden durch ein Komma getrennt, mögliche Leerzeichen werden ignoriert.

Gebiet:

Damit die Verknüpfung Stichwort -> Einheit funktionieren kann, wird jedem Gebiet die zuständigen Einheiten zugewiesen. In der Logik der AAO gilt hierbei die Reihenfolge der zuständigen Einheiten von links nach rechts (Leserichtung). Auch hier erfolgt die Festlegung über freie Texteingabe, dieses mal im Reiter "Einsatzgebiet" unter dem Textfeld "Verantwortliche Einheiten", es gibt aber einige Regeln in der Syntax:

Aufreihung verschiedener Einheiten ("und-Verknüpfung"):

Sollen verschiedene Einheiten aufgelistet werden die in absteigender Reihenfolge zuständig sind, können diese einfach per Komma ( , ) getrennt werden. Dies ist Hilfreich um eine Ausrückereihenfolge festzulegen was passiert wenn die erste zuständige Einheit nicht verfügbar ist oder aufgrund größerer Einsätze direkt mehrere Einheiten alarmiert werden sollen.

Gebiet_Einheiten.thumb.png.d739ea25f3f9b010a7591d769a1cf67e.png

In meiner Leitstelle ist dies z.B. in der Gemeinde Odenthal (ODE) der Fall, in der es 5 FF Einheiten gibt, die je nach Gebiet in unterschiedlicher Reihenfolge ausrücken. Im gesamten Einsatzgebiet sind der ELW (ELW_ODE) und die Drehleiter (DLK_ODE) zuständig, diese sind als eigenständige Einheiten hinten dran gehängt zusammen mit den im ganzen Kreis zuständigen Kreiseinheiten. Die Leserichtung links nach rechts gilt für jeden Einheitstyp neu, daher kann die Einheit "ELW" oder "DLK" einfach an die Reihenfolge "LZ" angehängt werden.

Alternative Einheiten ("oder-Verknüpfung"):

Wenn eine Einheit zuständig ist und eine Alternative geboten werden soll falls diese nicht verfügbar ist, kann eine Alternative über Semikolon ( ; ) angeboten werden. Dies kann zum Beispiel hilfreich bei Stützpunktwehren, Sonderfahrzeugen oder Berufsfeuerwehren sein.

Als einfaches Beispiel gilt hier:

(BF_LZ1;FF_LZ1;FF_LZ2 )--> Normalerweise ist ein BF Löschzug zuständig, dieser wird automatisch durch entweder den FF_LZ1 oder den FF_LZ2 vertreten, je nachdem wer verfügbar ist. Diese Alternative gilt für alle Anforderungen in diesem Gebiet. (Klammerung ist zwingend erforderlich!)

(RW_STADT;AB_RÜST_STADT) --> In diesem Beispiel wird der Rüstwagen der der Stadt durch einen AB-Rüst ersetzt, wenn ersterer nicht verfügbar.

(LZ_Hauptamt;LZ_FF1,LZ_FF2) --> Ist der hauptamtliche LZ nicht verfügbar, werden 2 FF LZ alarmiert. (Verschachtelte "Und-" und "Oder-Verknüpfung")

 

Stichwort:

Das Stichwort legt fest welche Einheiten benötigt werden. Unter dem Reiter "Stichwörter" kann im Textfeld "Notwendige Einheiten" eine Auflistung der nötigen Einheiten erfolgen. Auch hier gibt es eine Syntax zu beachten, man benutzt die Zeichen , zur "und-Verknüpfung" (wie bereits beim Gebiet) und das Zeichen * welches dem System sagt, dass alle nachfolgenden Zeichen der Einheit ignoriert werden sollen. Klingt abstrakt? Hier ein Beispiel:

Stichwort.thumb.png.66a799c4f84dd45f45d331ab51d455b4.png

Beim Stichwort PKW Brand (F-PKW) fährt im ganzen Kreisgebiet 1 Löschzug. Den OLZ ignorieren wir hier einmal Verwende ich jetzt das Stichwort "F-PKW" in Odenthal (Siehe Bild 2) dann wird mir je nach Ortslage der LZ_ODE1 oder LZ_ODE2 oder einer der anderen Löschzüge vorgeschlagen. Was bedeutet nun das * ? Bei der Abfrage wird nur noch nach "LZ" gesucht und dann quasi "LZ_ODE1" vorgeschlagen. In einer anderen Stadt, z.B. Kürten (Bild 1) könnte so "LZ_KÜR1" vorgeschlagen werden, je nachdem welche Einheit in diesem Gebiet als zuständige Einheit hinterlegt ist. Durch Verschiebung des * kann die Auswahl der Einheiten durch das System verfeinert werden. Beim 2. im Bild 3 abgebildeten Stichwort "F-Schule" fahren schon mehrere Einheiten und hier kommen die Unterschiede zwischen den verschiedenen Kommunen zu tragen. Während in vielen Städten (z.B. Bergisch Gladbach als Stadt mit Berufsfeuerwehr) nur 4 Einheiten alarmiert werden, werden in Kürten (KÜR), Odenthal (ODE) und Wermelskirchen (WRM) 5 Einheiten zu einer brennenden Schule alarmiert. Als kleinsten gemeinsamen Nenner wird hier also 4x Löschzug alarmiert (LZ*,LZ*,LZ*,LZ*) in den vorher genannten Kommunen in denen 5 Einheiten alarmiert werden sollen, wird das * NACH die Städtekennung gelegt: LZ_ODE* auf diese Weise kann in Bergisch Gladbach keine 5. Einheit gefungen werden, da hier nur LZ_BGL* Einheiten vorhanden sind, in Odenthal wird allerdings die 5. Einheit gefunden.

Auf diese Weise durch überlegtes Einsetzen des * kann in den meisten Fällen eine originalgetreue (annähernd) AAO rekonstruiert werden. Es ist viel Arbeit und manchmal muss man gut überlegen, aber am Ende klappt so das Meiste. Wichtig: Bei diesem Textfeld gibt es eine Zeichenbegrenzung von 300 Zeichen. Optimierung von "Notwendigen Einheiten" ist daher unablässlich, ein einfaches hintereinander Schreiben der verschiedenen AAOs der verschiedenen Kommunen wird höchstwahrscheinlich die Zeichenbegrenzung sprengen!

Beispiel:

Hier noch einmal ein fiktives Beispiel zur besseren Veranschaulichung:

Annahme: Stadt A Feuerwehr mit hauptamtlichen Kräften die im ganzen Stadtgebiet als erste Einheit fahren. Stadt B Dorf mit 3 FF Einheiten:

Einheiten: LZ_BF_STADT, LZ_STADT1, LZ_STADT2, ELW_STADT, DLK_STADT // LZ_DORF1, LZ_DORF2, LZ_DORF3

Gebiete:

Stadt_Ortsteil A: LZ_BF_STADT,LZ_STADT1,LZ_STADT2,ELW_STADT,DLK_STADT

Stadt_Ortsteil B: LZ_BF_STADT,LZ_STADT2,LZ_STADT1,ELW_STADT,DLK_STADT

DORF_Ortsteil A: LZ_DORF1,LZ_DORF3,LZ_DORF2,DLK_STADT

Stichwort:

BMA: LZ*,LZ_DORF*,LZ_DORF*

Was fährt jetzt? Wenn in der Stadt alarmiert wird: Es fährt egal wo die BF zuerst mit dem LZ, das wars. Wird im Dorf alarmiert, fahren alle 3 Löschzüge

Feuer Gebäude: LZ*,LZ*,LZ_DORF*,ELW*,DLK*

Was fährt jetzt? In der Stadt fahren 2 Löschzüge, die Drehleiter und der ELW, im Dorf fahren 3 Löschzüge und die Drehleiter aus der Stadt. Ein ELW ist im Dorf nicht im Gebiet hinterlegt, der ELW aus der Stadt wird daher nicht vorgeschlagen.

Abschlussworte:

Da das Thema schon recht komplex ist stehen die Kommentare hier selbstverständlich für Fragen offen. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen ist ausprobieren das wichtigste und so kann man dann alle Fehler nach und nach ausmerzen. Hier nochmal das wichtigste:

Komma ( , ) verknüpft Einheiten wie das Wort "UND" im Gebiet bedeutet das Einheit 1 UND Einheit 2 sind zuständig. Im Stichwort bedeutet das: Ich brauche Einheit 1 UND Einheit 2.

Semikolon ( ; ) verknüpft Einheiten wie das Wort "ODER" im Gebiet bedeutet dies Entweder Einheit 1 wenn verfügbar ODER Einheit 2 als Ersatz. Funktioniert nur bei "Gebiet"

Klammern sorgen dafür, dass "ODER-Verknüpfungen" richtig erkannt werden. Sie müssen zwingend bei allen "Oder-Verknüpfungen" verwendet werden! Funktioniert nur bei "Gebiet"

Der Stern ( * ) sorgt dafür, dass im Algorithmus bei der Einheitssuche alle NACHFOLGENDEN Zeichen ignoriert werden. Funktioniert nur bei "Stichwort"

 

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Edited by LZHebborn
Ergänzung Zeichenbegrenzung; Korrektur Klammerung
  • Gefällt mir 3
  • Danke 3
Link to comment
Share on other sites

In den Kommentaren direkt noch ein paar ergänzende Informationen.

Weil ich denke, dass es einige interessieren könnte noch ein paar Sätze zum "OLZ" den ich oben ignoriert habe. Was habe ich mir dabei gedacht? Ein OLZ ist für mich der "Ortslöschzug" der zusätzlich zu einer BF / hauptamtlichen Wache / Stützpunktfeuerwehr alarmiert wird, aufgrund der geographischen Lage. Die Fahrzeuge des betreffenden OLZ bekommen eine Zuweisung zu 2 Einheiten nämlich: LZ_STADT und OLZ_STADT. Da dies nun grundsätzlich vom System als 2 Einheiten betrachtet wird, können wir auch beide Einheiten problemlos im Gebiet als zuständige Einheiten verwenden. Nun packen wir die zuständige BF Wache (oder auch mehrere, wenn in der Stadt gilt das vorrangig die BF fährt) an den Anfang der zuständigen Einheiten, an die passende Stelle der Reihenfolge kommt nun der LZ_STADT und irgendwo ans Ende können wir den OLZ_STADT schreiben. In kleinen Stichwörtern in denen der OLZ mit fahren soll, werden nun LZ*, OLZ* hinterlegt, auf diese Weise wird die FF hier mitalarmiert. Bei größeren Stichwörtern in denen der LZ regulär wie im Rest der Stadt oder Kreis mitfahren soll, wird einfach normal LZ*,LZ*,LZ*hinterlegt. Nun wird als erste Einheit die BF (vlt auch als 2.) vorgeschlagen und erst an der richtigen Stelle wird der FF Löschzug alarmiert. Dies ermöglicht es mir zu einem F1 in einem Ortsteil nur die BF im anderen BF und OLZ zu alarmieren und gleichzeitig Stadtweit bei einem F3 (Gebäudebrand oder so) 3 Einheiten zu alarmieren

Link to comment
Share on other sites

Wie kann ich simulieren, welche Fahrzeuge einer Wache als erstes und nacheinander ausrücken ? Z.B bei einem Zimmerbrand sollte schon ein Löschfahrzeug als erstes fahren ?!

Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb glommy:

Wie kann ich simulieren, welche Fahrzeuge einer Wache als erstes und nacheinander ausrücken ? Z.B bei einem Zimmerbrand sollte schon ein Löschfahrzeug als erstes fahren ?!

Das ist eine gute Frage 😄 Das weiß ich auch noch nicht so ganz.

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb glommy:

Ich kann nur hoffen das diese Simulation nicht vergessen wurde. Das wäre ein Rückschritt

Das siehst du nicht richtig. 
Das wäre kein Rückschritt, das wäre (in dieser Hinsicht) keine Verbesserung zu vorher. Aber das ist auch eine andere Baustelle. Im Endeffekt ist es ein deutlicher und großer Schritt nach vorne, das die AAO jetzt funktionsfähig ist. 

Edited by Angina_Pectoris1
  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb glommy:

Man konnte in der alten AAO doch die Ausrückereihenfolge von Fzg bestimmen, das geht jetzt nicht mehr.

In Bezug die die V2 ist das richtig, aber mir der Umsetzung konnte man keine sinnvolle AAO erstellen sondern nur Ausrückefolgen. 
 

Die Möglichkeit die Reihenfolge der Fahrzeuge einzurichten ist sicher irgendwann auch möglich.

Aber seien wir ehrlich, aktuell ist es (in meinen Augen) nebensächlich. Das passiert ja im Hintergrund und relativ zeitgleich. 

Wichtig ist erstmal, das die AAO geht. 
 

 

  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

vor 11 Minuten schrieb glommy:

Man konnte in der alten AAO doch die Ausrückereihenfolge von Fzg bestimmen, das geht jetzt nicht mehr.

Wird auf jeden Fall an die Entwickler weiter gegeben!

  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb glommy:

Kann man eine AAO Tag/Nacht simulieren. Das heißt z.b. Nachts rücken im Dorf XY  5 Ortswehren, statt 4 Wehren aus ?

Aktuell nicht automatisch.
Du müsstest dann die Stichworte für Tag und Nacht einrichten, darüber würde es gehen

Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb LZHebborn:

Wird auf jeden Fall an die Entwickler weiter gegeben!

Tut mir leid, aber das hätte man doch mal bedenken müssen oder sehe ich das im Rahmen einer AAO falsch, ich glaube nicht?!

  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb Angina_Pectoris1:

Aktuell nicht automatisch.
Du müsstest dann die Stichworte für Tag und Nacht einrichten, darüber würde es gehen

Dann kann ich hiermit leider überhaupt keine realistiche AAO erstellen

  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb glommy:

Tut mir leid, aber das hätte man doch mal bedenken müssen oder sehe ich das im Rahmen einer AAO falsch, ich glaube nicht?!

Ich frage mich, wieso Soviele immer 5 Schritte auf einmal gehen wollen…

klar hätte man das mit programmieren können. Was wäre dann gewesen? Es hätte länger gedauert und manche wären wieder unzufrieden gewesen. Es gibt auch Leitstellen, die haben Unterscheidungen in morgens, Nachmittag und Nacht. Die wären dann auch nicht bedacht. Eine Ergänzung (Nachtunterscheidung) kann später noch eingefügt werden. 

  • Gefällt mir 4
Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb glommy:

Leider konnrte man diese Unterschiede Tag/Nacht und Ausrückereihenfolge in der Version 2 simulieren😒

Tag Nacht unterschiede schreibe ich auch ein Ticket zu. Derzeit hat das aber meiner Meinung nach keine großen Auswirkungen. das kann später gemacht werden. Warum gibt es Tag/Nacht Unterschiede?  Weil bei Freiwilligen Feuerwehren tagsüber die Verfügbarkeit geringer ist, wird der Kräfteansatz erhöht, da hier in der Sim derzeit noch nicht die Verfügbarkeit der FFler simuliert wird, kannst du einfach die Nacht AAO auch tagsüber verwenden

  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

Ich habe jetzt beispielsweise 2 HLFs, 1 DLK, 1 ELW, 1 WLF in einer Einheit

Rücken die dann alle gemeisam aus wenn ich die Einheit alarmiere? Oder kann es sein das manchmal nur die HLFs und die DLK ausrücken oder nur ein HLF oä. 

Weil es kann ja bei einer FF sein, dass nicht so viele Mitglieder zum Einsatz kommen, und dann nicht alle Fahrzeuge besetzt werden können...

Link to comment
Share on other sites

Und ist die Ausrückereihenfolge derzeit nach benötigter Ausrüstung beim Stichwort?

Beispiel: Wenn ich jetzt bei einem Stichwort "Feuerlöschpumpe" hinterlegt habe, dann rückt als erstes ein Fahrzeug mit der "Feuerlöschpumpe" aus

Ist das so?

Link to comment
Share on other sites

Alle Fahrzeuge einer Einheit rücken aus. Insofern die dann nicht Status 6 oder einsatzgebunden sind. Eine „Personalabhängige“ Stärke ist nicht berücksichtigt. 
 

In den Einstellungen kannst du auswählen, ob die von dir ausgewählten Ausrüstungen (pro Stichwort) trotzdem berücksichtigt werden sollen, oder nicht (ob zu deinen Einheiten fehlende Ausrüstungen ergänzt werden sollen).

Eine Reihenfolge beim ausrücken der einzelnen Fahrzeuge wird derzeit nicht berücksichtigt 

Link to comment
Share on other sites

@Arnetz

wenn du einen Alarmvorschlag erstellst, wird er dir im Nachrichtenfenster des Einsatzes, also dort wo man auch Rückmeldungen einträgt, angezeigt aus welchen Einheiten er den baut oder versucht hat zu bauen
Wenn du sowas meinst. Sonst gibt es da keine Möglichkeit.


Vorschlag.png.980433f2fd88739df2f686573f8cebd8.png

Edited by Klingelwache
Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb Arnetz:

ok, aber der Name der Einheit (Bsp: LZ_BF_STADT, LZ_STADT1) werden nicht angezeigt, oder?

Doch, das wird angezeigt. 
da steht dann (ungefähr):

Die Einheit „xxyy“ wurde aufgrund Anforderung an das Stichwort angefordert“

irgendwie so jedenfalls… 😅

Link to comment
Share on other sites

Please sign in to comment

You will be able to leave a comment after signing in



Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...