Jump to content

Leitstellen Vorstellung


Recommended Posts

Guten Abend/Morgen 🙂

Ich habe bereits in der V2 ein wenig an der KRLS Lüneburg gebastelt und diese damals in einen gut spielbaren Zustand gebracht. Jetzt habe ich mit dem Einfügen der Administrationsoberfläche nochmal einiges erneuert / aktualisiert und verbessert und die KL Lüneburg ist gewappnet für die kommenden Updates! 🙂

Es dürften insgesamt an die 1.000 POI's vorhanden sein. Ein wenig Nachbearbeitung nach der Migration auf die V3 ist hier noch zu erledigen. Die meisten POI sind aber vorhanden und mit Adressen hinterlegt.

Ich habe seit der Freischaltung des Adminbereichs etwas an der Leitstelle gearbeitet und einiges geändert/aktualisiert 🙂

Zu den größten Änderungen gehören folgende Dinge:

  • Aktualisierung aller Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr im Landkreis (Stand: 19.01.2022)
  • Aktualisierung der Dienstzeiten des hauptamtlichen Rettungsdienstes
  • Vereinheitlichen der Statusübersicht (inkl. Einfügen der Gemeindezüge in den Namen der Wachen -> Führt zu einer besseren Spielbarkeit für Landkreisfremde)
    • Die Gemeindezüge funktionieren wie folgt: Kommt es zu einem größeren Brand im Gebiet einer Wehr werden zunächst die Wehren des eigenen Gemeindezuges alarmiert (Beispiel: Feuer in Kovahl, Gemeinde Dahlenburg -> Alarmierung der Wehren Kovahl, Pommoissel, Tosterglope und Nahrendorf). Sollte die Kräftelage dann immernoch nicht ausreichen werden nacheinander die weiteren Gemeindezüge nachalarmiert.
    • Die Zuordnung zu den Gemeindezügen vereinfacht mir auch später das Erstellen und zuordnen der AAO, sobald diese verfügbar ist.
  • Einfügen von Rettungsfahrzeugen externen Rettungswachen (somit ist zumindest eine vereinfachte Simulation der Nachbarleitstellen machbar)
    • Einfügen von drei weiteren RTH: Christoph Hansa, 29 und 39
    • Einfügen der RW Salzhausen (fährt häufig auftretende RD Einsätze in Westergellersen)
    • Einfügen der DLRG RW Lauenburg (die einzige hauptamtliche DLRG RW im Bundesgebiet!!)
    • Einfügen der RW Lübtheen (Entlastung der RW Zeetze)
    • Einfügen des DRK OV Uelzen (Anforderung S-RTW)
    • Einfügen der RW Winsen/Luhe
    • Einfügen der RW Eichholz
  • Überarbeitung einiger POI`s
  • Hinzufügen von weiteren externen Krankenhäusern
    • KH Winsen
    • KH Buchholz
    • KH Soltau
    • KH Uelzen
    • KH Geesthacht (VAMED u. Johanniter Unfallkrankenhaus)
    • KH Dannenberg
    • Das Hinzufügen der Krankenhäuser soll zu weite Transporte nach Hamburg oder Hannover verhindern.
    • Zudem wurde das KH Lüneburg als KH der Maximalversorgung eingestellt, da es häufiger unrealistischerweise zu Transporten nach Hannover gekommen ist. Sobald dieser Fehler behoben wurde wird Lüneburg wieder als "normales KH" geführt werden.

 

Die Stichwörter für die Feuerwehr im LK Lüneburg wurden noch NICHT hinzugefügt. Mir sind die Stichwörter hier leider nicht bekannt und ich finde auch keine Informationen dazu. Sollte sich hier also jemand auskennen und mir in dem Bereich weiterhelfen können, kann er/sie sich gerne melden 🙂 Bin da für jede Hilfe dankbar!!

Spätestens sobald die Erstellung der AAO möglich ist, möchte ich gerne die Feuerwehrstichwörter eingefügt haben um mit der Zuordnung der Fahrzeuge zu den einzelnen Ortsteilen etc. zu beginnen.

Somit muss sich bisher leider auf die drei Stichwörter (F1, F2, F3) berufen werden.

 

Jetzt einmal eine kurze Vorstellung der Leitstelle:

Die Feuerwehreinsatz- und Rettungsleitstelle des Landkreises ist zuständig für ca. 185.000 Bürger und Bürgerinnen des LK Lüneburg. Im Jahre 2019 wurden so aus über 70.000 Notrufen knapp 1600 Feuerwehreinsätze und ca. 32000 Einsätze für den Rettungsdienst (inkl. Krankentransporte) generiert.

Der Landkreis Lüneburg verfügt über acht Rettungswachen, welche im gesamten Kreisgebiet verteilt sind. Ingesamt beherbergen diese Rettungswachen 11 Rettungstransportwagen, vier Krankentransportwagen und zwei Notarzteinsatzfahrzeuge, welche im Regelrettungsdienst eingesetzt werden. Träger dieser Rettungswachen sind im Landkreis das DRK und der ASB.

Zusätzlich dazu gibt es sowohl vom ASB und dem DRK gut ausgestattete Bereitschaften. Diese rücken im Katastrophenfall oder als Unterstützung des Regelrettungsdienstes aus, wenn sie benötigt werden.

Auch die Fahrzeuge der DLRG des LK Lüneburg wurden bereits in die Leitstelle übernommen.

Zuletzt gibt es noch die private Veritas Ambulanz, welche über eine eigene Leitstelle Krankentransporte disponiert. Die Fahrzeuge der Veritas sind jedoch im Bedarfsfall auch in den Rrettungsdienst eingebunden und können von der Leitstelle disponiert werden.

 

Ein paar Tipps zum Spielen der Leitstelle:

Bezüglich der Einsatzstichwörter: Fast alle Einsatzstichwörter gibt es einmal mit und einmal ohne "Y". Das "Y" bedeutet in diesem Fall, dass Menschenleben in Gefahr sind und somit ein Notarzt mitalarmiert wird. Einige Stichwörter wie "Reanimation" und "Person hinter Tür" gibt es nur mit einem "Y", da hier immer ein NEF mitalarmiert wird.

Von der Polizeiinspektion in Lüneburg aus kann ein Funkstreifenwagen den dritten Notarzt vom Klinkum in Lüneburg abholen, dies geschieht jedoch nur in seltenen Ausnahmefällen.

Der bei der DRK Bereitschaft in Lüneburg stationierte RTW (Hintergrund-RTW) ist nicht hauptamtlich und wird beispielweise bei Bereitstellungen für Brandeinsätze, MANV-Lagen oder zur anderweitigen Unterstützung des Regelrettungsdienstes alarmiert.

Wenn es zu einem Notfall in Westergellersen kommt, wird dieser in der Regel von der Nachbarrettungswache in Salzhausen angefahren.

 

Falls irgendwelche Fragen aufkommen oder es Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge oder sonst etwas gibt, meldet euch gerne auf der Seite der Leitstelle: https://www.sim-dispatcher.com/clubs/1068-kooperative-leitstelle-lüneburg-381/

Edited by jonas243
  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen!

 

Ich würde euch gerne die ILS Regensburg ID 3073/ #851 vorstellen. Die Leitstelle liegt mitten in Bayern am östlichen Landesrand und umfasst die Landkreise Cham, Regensburg, Neumarkt und die kreisfreie Stadt Regensburg stellt mit ca. 670.000 Einwohnern und über 700 Ortschaften die flächenmäßig größte ILS in Bayern dar. 

Koordiniert werden unter anderem eine Berufsfeuerwehr, mehrere Werks- und Betriebsfeuerwehren, ein ITH sowie zahlreiche Einheiten der Freiwilligen Feuerwehren, des Rettungsdienstes und des zivilen Katastrophenschutzes.

In meiner nachgebastelten Version sind die Einsatzmittel sowie Wachen bis auf wenige TSF-Feuerwehren nahezu vollständig - auch externe Rettungsmittel wurden bereits eingefügt.

 

Viele Informationen zur Leitstelle, zum Spielbetrieb sowie zu den Einheiten in den Landkreisen werden, sofern bekannt, ausführlich auf der Seite hier im Forum dargestellt. Aktuelle Veränderungen bzw Aktualisierungen werden ebenfalls zeitnah bekannt gegeben. 

Selbstverständlich gibt es die Möglichkeit mit Fragen/Anregungen/entdeckten Fehlern auf mich zuzukommen. Gerne im Forum der Seite als auch per Nachricht. Ich freue mich über jeden von Euch der die Leitstelle spielt und mir auch gerne Feedback dazu gibt! Sofern ich die Zeit dazu habe, spiele ich die ILS natürlich gerne Selber und bei Gelegenheit auch mit euch zusammen!

 

https://www.sim-dispatcher.com/clubs/135-integrierte-leitstelle-regensburg-id-3073-851/

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

FERLS GOSLAR - Feuerwehreinsatz- und Rettungsleitstelle Goslar

Hallo zusammen,
ich möchte euch hiermit kurz die FERLS Goslar vorstellen. Die FERLS ist zuständig für alle Feuerwehr-, Rettungsdienst- und Krankentransporteinsätze im Landkreis Goslar.
Besetzt durch bis zu 4 Disponenten plus Schichtleiter werden dort alle Notrufe der ca. 137.000 Einwohner des Landkreis Goslar abgearbeitet und disponiert. Zum Einsatzgebiet zählen rund 965 km².
 

Die Leitstelle ist komplett fertig entwickelt, bis auf die DRK und THW Kräfte. Erst kürzlich ist das neue Leitstellensystem und somit neue Stichwörter eingepflegt worden.

Aber am besten seht ihr selbst unter https://www.sim-dispatcher.com/clubs/120-rettungs-und-feuerwehrleitstelle-goslar-581/
Viel Spaß!

Link to comment
Share on other sites

 

Feuerschutz- und Rettungsleitstelle Lippe ID 9

Wir haben die Leitstelle Lippe „nachgebaut“. Sie ist zuständig für die Feuerwehr, Rettungsdienst und Krankentransport im Landkreis Lippe.

Der Kreis Lippe liegt in NRW, hat eine Fläche von 1.246,19 km² und knapp 347.000 Einwohner. 
Der Brandschutz wird durch Freiwillige Feuerwehren abgedeckt, nur in den Städten Bad Salzuflen und Detmold befinden sich Hauptamtliche Feuerwehren.

Den Rettungsdienst stellen neben den Johannitern, Maltesern und der Feuerwehr Detmold auch der Eigenbetrieb Bevölkerungsschutz des Kreises.
Aufgrund der ländlichen Region sind längere Anfahrtszeiten des Rettungsdienstes und "Mithilfe" von Nachbarlandkreisen keine Seltenheit.


In unserem Leitstellen-Forum findet ihr, neben ein paar Informationen zu Besonderheiten der Mod, die "simulatorbedingt" angepasst werden mussten, folgende Dinge:

  • Die Discord Serveradresse (für Fragen, Infos, Verbesserungsvorschläge)
  • Informationen zu den Rettungswachen und Vorhaltezeiten der Rettungsmittel
  • Besonderheiten der Feuerwehr und des Rettungsdienstes
  • Informationen zu den Stichwörtern
  • Infos zu Updates der Mod

Hier geht´s zum Forum -> Forum Leitstelle Lippe Mod


Bei Fragen oder Wünschen, meldet euch im Discord oder dem Leitstellen Forum!
Falls ihr uns unterstützen wollt, meldet euch gerne 🙂

 

Viel Spaß beim Simulieren!

 

Edited by Angina_Pectoris1
Link to comment
Share on other sites

Hier eine detaillierte Übersicht über die ILS München+FEZ München Land (Stand 03.02.2022)

    POIs:

Für jede Kategorie bestehen mindestens 10 POIs.
Insgesamt haben wir schon über 1000 POIs eingebaut, sowie über 600 BMAs die auslösen könnten
 

    Fahrzeuge:

        ILS Fahrzeuge:
            RTWs: 74, davon 67 reguläre RTWs, 4 S-RTWs, 2 G-RTWs und ein Infektions RTW und ein M-RTW.

            NA: 9 NEFs, davon 1 Kinder NEF
                   5 RTHs und 3 ITHs (Externe wurden hier in die LST mit eingebunden)
                   5 NAWs, davon 1 Babay-NAW

            KTWs: 39, Besonderheit: KTWs, die normalerweise nicht über die ILS München alarmiert werden, wurden hier mit einbezogen.

            Führungsdienste RD: Einige Führungsdienste (wie der ELRD) sind schon implementiert worden, aber aktuell noch nicht ganz vollständig.

            SEGs: Aktuell 43 SEG Fahrzeuge, bis jetzt "nur" die Rot Kreuz SEG eingebaut.

            BF München: Aktuell insgesamt 79 Fahrzeuge, vom ELW D-Dienst bis zum GW-Kran alles dabei.

            FF München: Insgesamt 84 Fahrzeuge verschiedenster Art.
        
        THW Ortsverband München-West
[21:10]
FEZ Fahrzeuge:

        Der Feuerwehreinsatzzentrale (FEZ) stehen insgesamt 475 Einsatzmittel zur Verfügung, aufgeteilt sind diese derzeit wie folgt:

            Führungsdienste FF München Land: Kreisbrandrat, alle 9 Kreisbrandmeister der 9 Abschnitte, sowie die 3 Kreisbrandinspektoren sind in der Leitstelle aufzufinden.

            ABC-Zug München Land: der ABC-Zug besteht aus 8 Fahrzeuge speziell zur Bekämpfung von ABC Gefahren und auch implementiert.

            FF München Land: Über 100 Einsatzfahrzeuge von 46 verschiedenen Feuerwachen, davon u.a. 55x LF16/12 bzw. HLF 20, 14x RW2, 21x TLF16/25 bzw. TLF 3000 sowie 24 Hubrettungsfahrzeuge

            Werkfeuerwehren: 12 Werkfeuerwehren mit insgesamt 70 Feuerwehrfahrzeugen sind für den Werkschutz , in der Stadt sowie im Landkreis zuständig

       THW Ortsverband München-Land

    Stichwörter:

    Insgesamt wurden:

                 95 Brand Stichwörter
                 103 THL Stichwörter
                 55 ABC Stichwörter
                 und 111 RD Stichwörter eingebunden

    Das mag sich zwar sehr unübersichtlich anhören, aber sobald man die Bayrischen Alarmierungen bzw. wie alarmiert wird kennt, weiß man die Stichwörter intuitiv, z.B. Herz/Kreislauf, oder Neuro/Psych.

    Natürlichen sind auch bei allen Stichwörtern (soweit möglich/sinnvoll) Ressourcen hinterlegt.

Zum Leitstellen Club geht's hier lang: https://www.sim-dispatcher.com/clubs/290-integrierte-leitstelle-münchen-id-5713/
Aktuelle Updates, Mitspieler und Diskussionsrunden findest du allerdings auf unserem Discord: https://discord.gg/P6tP8p5pqu

Mit Kameradschaftlichen Grüßen
Stephan, Florian und Daniel

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

ILS Fürstenfeldbruck

hiermit stelle ich meine Leitstelle der ILS Fürstenfeldbruck (Bayern) vor.  Die ILS FFB betreut 4 Landkreise (Dachau, Fürstenfeldbruck, Starnberg und Landsberg am Lech) 

Ich habe bereits alle Feuerwehrstandorte mit dazu gehörigen Fahrzeugen und Ausrüstung und alle Rettungswachen mit dazugehörigen Fahrzeugen eingepflegt. 

POIs

Es gibt schon viele POI wird aber nach und nach immer mehr. 

Krankenhäuser sind vollständig mit den dazugehörigen Fachabteilungen integriert.  Zudem sind viel Arztpraxen, Dialyse usw. mit drin.

 

Stichwörter

Einsatzstichwörter sind nach dem ABeK Bayern eingepflegt und weitgehendst mit den dazugehörigen Fahrzeugen verbunden. 

 

Nähere Informationen und Updates findet ihr im Leitstellenclub 🙂 

Zur Leitstellenclub: https://www.sim-dispatcher.com/clubs/36-integrierte-leitstelle-fürstenfeldbruck-657/

 

Bei Fragen oder Anregungen könnt ihr mir gerne schreiben. 

Ansonsten viel Spaß beim Spielen 🙂 

 

Chris

 

 

Link to comment
Share on other sites

Guten morgen,

 

Gerne möchte ich euch kurz die Leitstelle Krefeld (ID 619) vorstellen:

 

Herzlich Willkommen in der Leitstelle Krefeld! Hier übernimmt man die Rolle eines Disponenten in der schönen Samt und Seidenstadt am Rhein. Auf 137,78 Quadratkilometern Gesamtfläche leben ca. 226,844 Menschen. Die Leitstelle der Berufsfeuerwehr Krefeld ist hier für die Abwickulung von Krankentransporten, Rettungsdiensteinsätzen und auch Feuerwehrlagen zuständig.

 

Dafür stehen sämtliche Wachen der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr, sowie Werk- und Betriebsfeuerwehren zur Verfügung. Natürlich ist auch der Rettungsdienst ist vollumfänglich eingepflegt, ebenso wie überörtliche Einsatzkräfte.

 

Es stehen alle POI zur Verfügung. Diese werden stetig erweitert. Es wird aktuell noch an allen original Stichwörtern gearbeitet.

 

Für ein möglichst realistisches Spielerlebniss beachtet bitte die Hinweise im Leitstellenforum der LST Krefeld

Link to comment
Share on other sites

Integrierte Leitstelle bayerischer Untermain (ID #482)

In diesem Post stelle ich kurz die Integrierte Leitstelle bayerischer Untermain (ID #482) vor. Die ILS Untermain ist für den Kreis Miltenberg, für die Stadt und Landkreis Aschaffenburg zuständig. Zusammen kommt man auf 1477km², sowie 371.699 Einwohner im Funkverkehrsbereich. Das Einsatzgebiet bietet zwei Autobahnen, eine Kraftfahrstraße, mehreren regionalen Bahnhöfen, einen Fernverkehrsbahnhof und sämtliche Sehenswürdigkeiten, weshalb die ILS Untermain auf ca. 60.000 Rettungsdienst- und ca. 4.500 Feuerwehreinsätze im Jahr kommt. Tagsüber stehen der Bevölkerung in der ILS vier Einsatzsachbearbeiter und einen Schichtführer zur Verfügung. Nachts wird auf zwei Einsatzsachbearbeiter plus einenen Schichtführer reduziert. Samstags, Sonntags und Feiertags ist die ILS rund um die Uhr um einen Einsatzsachbearbeiter mehr besetzt.

Die Leitstelle ist nahezu fertig. Die POIs werden stetig erweitert, allerdings schon aktuell für das Spiel völlig ausreichend. Alle 626 internen und 42 externen Rettungsmittel sind eingebunden. Aufgeteilt sind diese auf 212 Wachen.

Eine Info zum realistischen spielen kann hier gefunden werden.

Das besondere an dieser Leitstelle ist, dass der EL-RD, der EL-WR, der EL-BR, KBM, KBI, KBR, STBM, STBI, UG-ÖEL, UG-SanEL, die SEG Behandlung, die SEG TeSi, die SEGn Wasserrettung, die UG-Rett, der S-RTW und die Bergrettung bei bestimmten Stichwörtern automatisch alarmiert werden. Bei jedem Feuerwehrstichwort wird die Ortsbezogene Feuerwehr mitalarmiert. Bei einem engpass von Notarzteinsatzfahrzeugen kann der Florian Aschaffenburg 1/10/3 als Notarztzubringer fungieren.

Aktuell wird an den Stichwörtern noch gearbeitet.

 

 

 

ELRD: Einsatzleiter Rettungsdienst | KBM: Kreisbrandmeister | KBI: Kreisbrandinspektor | KBR: Kreisbrandrat | STBM: Stadtbrandmeister | SBI: Stadtbrandinspektor | UG-ÖEL: Unterstützungsgruppe-Örtliche Einsatzleitung | UG-SanEL: Unterstützungsgruppe-SanitätsEinsatzleitung | SEG: Schnelleinsatzgruppe | SEG TeSi: Schnelleinsatzgruppe Technik und Sicherheit | UG-Rett: Unterstützungsgruppe Rettungsdienst | S-RTW: Schwerlast-RTW

20210820_213001.jpg

Edited by GreenCookie
Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Integrierte Leitstelle Rotenburg-Wümme

nach der Leitstelle für den Landkreis Harburg, habe ich damit begonnen die Leitstelle für den Landkreis Rotenburg-Wümme abzubilden. Die Leitstelle ist spielbar, alle FW, RD, SEG sind eingepflegt. Krankenhäuser, Schulen, Kirchen, Ärzte, Kita uvm eingepflegt. Da mir einige Daten nicht zugänglich waren, wurden die Funkrufnummern einzelner weniger Fzg fiktiv erstellt. Wer hier mit Informationen helfen kann darf mich gerne anschreiben.

Die Leitstelle wird weiter gepflegt und mit Daten erweitert werden. Feedback und konstruktive Kritik erwünscht, hilfe erbeten bei Fehlern.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
  • 3 weeks later...

Kreisleitstelle Recklinghausen (# 248)

Die Kreisleitstelle Recklinghausen ist zuständig für die Notrufnummer 112 und der Krankentransportnummer 19222 im bevölkerungsreichste Landkreis der Bundesrepublik. Der Kreis Recklinghausen verfügt über 10 Feuer- und Rettungswachen, 18 Rettungswachen & 46 Züge der Freiwilligen Feuerwehr. Hinzu kommen verschiedene Hilfsorganisationen wie das Technische Hilfswerk, das Deutsche Rote Kreuz oder die Malteser. Die Leitstelle bietet einen abweschlunsgreichen Spielspaß durch realistische Dienstzeiten, Fahrzeuge und vieler Point of Interest.

Wenn ihr diese Interessante Leitstellen auch spielen wollt, empfehle ich euch vorher einmal ein Blick in das Forum, um euch einen Überblick über die Wachen, Alarmierung und Meldebilder zu machen!

 

Hier geht es zum Forum: https://www.sim-dispatcher.com/clubs/1109-kreisleitstelle-recklinghausen-248/?do=overview

Ich wünsche euch Viel Spaß beim spielen der Leitstelle!

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...

Hallo Liebe Community. Wir würden gerne unsere ILS+FEZ München Leitstelle vorstellen, an der seit der Beta von SimDispatcher fleißig gearbeitet wird.

ILS München+FEZ München Land
https://www.sim-dispatcher.com/clubs/290-integrierte-leitstelle-münchen-1381/

Eine Übersicht über die ILS München+FEZ München Land zum aktuellen Stand:

  • POIs:
    Für jede Kategorie bestehen mindestens 10 POIs.
    Insgesamt wurden schon >1000 POIs eingebaut, sowie mehr als 600 BMAs, welche auslösen im kompletten Stadtgebiet ausgelöst werden.
     
  •     Fahrzeuge:
    •         ILS Fahrzeuge:
      • RTWs: 74, davon 67 reguläre RTWs, 4 S-RTWs, 2 G-RTWs und ein Infektions RTW. 
      •  NA: 9 NEFs, davon 1 Kinder NEF
      • 5 RTHs und 3 ITHs (Externe RTHs wurden hier in die LST mit eingebunden)
      • 5 NAWs, davon 1 Baby-NAW
      • KTWs: 39, Besonderheit: KTWs, die normalerweise nicht über die ILS München alarmiert werden, wurden hier mit einbezogen
      • Führungsdienste RD: ELRD, LAP, und OrgL die von den RDs gestellt werden, aufgeteilt im Schichtsystem
      • SEGs: Aktuell 43 SEG Fahrzeuge
      • BF München: Insgesamt 79 Fahrzeuge, vom ELW D-Dienst bis zum GW-Kran alles dabei
      • FF München: Insgesamt 84 Fahrzeuge verschiedenster Art
      • THW Ortsverband München-West 
      • SEG  Wasserrettung sowie die Ortsverbände der BRK Wasserwacht München
      • Stadtwerke München
    • FEZ Fahrzeuge:
      Der Feuerwehreinsatzzentrale (FEZ) stehen insgesamt 475 Einsatzmittel zur Verfügung, aufgeteilt sind diese derzeit wie folgt:
      • Führungsdienste FF München Land: Kreisbrandrat, alle 7 Kreisbrandmeister der 7 Abschnitte, sowie die 3 Kreisbrandinspektoren sind in der Leitstelle aufzufinden
      • ABC-Zug München Land: der ABC-Zug besteht aus 8 Fahrzeuge speziell zur Bekämpfung von ABC Gefahren und auch implementiert
      • FF München Land: über 100 Einsatzfahrzeuge von 46 verschiedenen Feuerwachen, davon u.a. 55x LF16/12 bzw. HLF 20, 14x RW2, 21x TLF16/25 bzw. TLF 3000 sowie 24 Hubrettungsfahrzeuge
      • Werkfeuerwehren: 11 Werkfeuerwehren mit insgesamt 67 Feuerwehrfahrzeugen sind für den Werkschutz , in der Stadt sowie im Landkreis zuständig
      • THW Ortsverband München-Land
         
  •     Stichwörter: Insgesamt wurden alle 364 offiziellen Stichwörter der ABEK Bayern eingefügt. Diese lassen sich wie folgt unterteilen:
    •  95 Brand Stichwörter
    • 103 THL Stichwörter
    • 55 ABC Stichwörter
    • 111 RD Stichwörter eingebunden

Natürlichen sind auch bei allen Stichwörtern (soweit möglich/sinnvoll) Ressourcen hinterlegt, wodurch bei den Stichworten die reale AAO nach ABEK alarmiert wird -und nach örtlichen Gegebenheiten zutreffend
Zum Beispiel: Stadtwerke München als Energieversorger, das Technische Hilfswerk und die Unfallhilfswagen der Münchner Verkehrsgesellschaft als Betreiber des öffentlichen Nahverkehrs, etc.

Mit Kameradschaftlichen Grüßen
Daniel, Florian und Stephan

https://www.sim-dispatcher.com/clubs/290-integrierte-leitstelle-münchen-1381/

 

image_2022-09-05_224517485.png

image_2022-09-05_224549615.png

image_2022-09-05_224708197.png

Edited by delirubiz234
  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Guten Abend/Morgen 🙂

Hiermit stelle ich euch meine Leitstelle ( Integrierte Leitstelle Saar(ZRF) ID:2820)  vor, die zugegebenermaßen leider sich noch im Bau befindet, jedoch bald fertig sein sollte wenn alles klappt :).

 

Jetzt einmal eine kurze Vorstellung der Leitstelle:

Die Integrierte Leitstelle des Saarlandes, dessen Träger der Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung ist, ist für das zweitkleinste Bundesland Deutschlands für die Annahme und Bearbeitung/Alarmierung der Notrufnummer 112 für den Rettungsdienst und Feuerwehr im gesamten Saarland zuständig, ausgenommen im Regionalverband Saarbrücken, dort wird die Alarmierung der Feuerwehrkräfte selbst übernommen. Die Annahme erfolgt trotzdem über die ILS Saar. Die Leitstelle hat den Sitz in Saarbrücken-St.Arnual, hinter dem dort ansässigen Klinikum Saarbrücken Winterberg. Ebenfalls ansässig ist dort das ADAC Luftrettungszentrum, die den Rettungshubschrauber "Christoph 16" betreibt.

Das Saarland liegt links des Rheins im äußersten Südwesten Deutschlands und hat eine Fläche von ca. 5269 km² und zählt 982.348 Einwohner mit einer Bevölkerungsdichte von 382 Einwohner pro km². Das Saarland grenzt im Norden und Osten, an ein einziges Bundesland, nämlich an Rheinland-Pfalz. Im Süden und im Westen grenzt das Saarland an Frankreich und Luxemburg. 

Im Saarland gibt es 37 Rettungswachen mit 55 Rettungswagen und 14 NEF-Standorte. Die Feuerwehren des Saarlandes kommen in den 5 Landkreisen (Neunkirchen, Saarlouis, St.Wendel, Saar-Pfalz-Kreis, Merzig-Wadern) freiwilligen Feuerwehren zum Einsatz. Im Regionalverband Saarbrücken gibt es eine Berufsfeuerwehr, die in 2 Wachen aufgegliedert sind und 17 Löschbezirke der Freiwilligen Feuerwehren in der Stadt Saarbrücken. Außerhalb der Stadt Saarbrücken, sind keine Berufsfeuerwehren mehr vorhanden. 

 

Ein paar Tipps zum Spielen der Leitstelle:

In der Sim erfolgt, aus organisatorischen Gründen, die komplette Alarmierung der Feuerwehr im Regionalverband Saarbrücken durch den Spieler. Desweiteren erstelle ich eine PDF-Datei, eine Read-Me, mit Tipps, Einsatzstichworten RD, die ich zur Verfügung stellen werde, damit Ihr den Start in meine Leitstelle einfacher habt. Bis dahin verbleib ich mit freundliche Grüße 

 

Mario

 

Würde mich freuen, wenn sich 1-2 Leute finden würden, mich bei der Implementierung der Feuerwehr und feinschliffarbeiten zu unterstützen. Vielen Dank schonmal

Link to comment
Share on other sites

Please sign in to comment

You will be able to leave a comment after signing in



Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...