Jump to content

Memoiren eines engagierten SimDispatcher Disponenten. !


Recommended Posts

Guten Morgen,

seit geraumer Zeit ist mir ein Fehler bei der Disposition der Rettungsmittel aufgefallen. Wenn ich einem Rettungsmittel im Status 7 per Funk mitteile, dass ein Folgeauftrag anliegt, dann kann ich das Fahrzeug in den folgenden 5 Minuten (wenn das Fahrzeug wieder im S1 ist) nicht alarmieren. Der Fehler besteht seit dem letzten Update. Leider wurden bisher gefühlt keine weiteren Fehler gefixt. Die Performance ist bei einer höheren Anzahl an Einsätzen bzw. Spieldauer nach wie vor grottig. Die Verbesserungsarbeiten dauern gefühlt ewig. Das letzte Patch ist jetzt auch schon wieder über zwei Monate her. Wir haben hier alle nicht wenig Geld für das Spiel bezahlt und würden uns mehr sichtbaren Enthusiasmus wünschen.

 

  • Gefällt mir 1
  • Danke 6
Link to comment
Share on other sites

  • Community Manager Germany

Hallo @Helbinger,

erstmal Danke fürs Feedback.

In Bezug auf den von dir genannten Fehler: Passiert dieser immer oder nur temporär? 

Tatsächlich ist es in letzter Zeit - seit den Ankündigungen - ruhiger geworden. Ich kann aber sagen, dass das nicht an Inaktivität oder derartigem liegt, sondern bedingt durch das kleine Team Hinter SIM Dispatcher dauert es manchmal ein wenig länger oder es gibt entsprechende Perioden in denen kaum neue Infos kommen. 

Was die Fehlerbehebungen angeht versuchen wir unser möglichstes, wir sind genau wie du nicht begeistert, wenn Fehler auftreten. Da sind wir dran, die Entwickler arbeiten kontinuierlich an Fehlerbehebungen. Zugleich wird an neuen Funktionen gearbeitet.

Die Performance ist in der Tat noch nicht immer so wie sie sein sollte, hier gab es aber zumindest schon Verbesserungen.

 

Viele Grüße

MN0401

Link to comment
Share on other sites

Hallo @MN0401,

 

leider ist die Sim aktuell nur schwer zu genießen, da eine Alarmierung extremst langsam läuft. Teilweise rücken die ersten Fahrzeuge bereits aus, während die anderen noch gar nicht alarmiert und dem Einsatz zugeordnet worden sind. Zudem passiert es sehr häufig, dass Fahrzeuge sich kurz nach der Alarmierung in den Status 3 drücken und auf der GIS schon mehr als die Hälfte der Strecke zurückgelegt haben, die anderen Fahrzeuge von der Wache , die zur gleichen Zeit ausgerückt sind, sind dann erst an der Wache. Also hier ist irgendwas nicht richtig, weil ich kann nicht innerhalb von Sekunden mehrere KM zurückgelegt haben.

Aktuell gibt es sehr viele Fehler, die das Spiel aktuell leider sehr schwer zu spielen lässt.

 

Ich bitte um kurze Rückmeldung!

 

Danke und viele Grüße!

 

Sebastian

  • Gefällt mir 3
Link to comment
Share on other sites

  • Community Manager Germany

Hallo zusammen,

ich gebe die Thematik mal nochmal direkt an das Team weiter, wir schauen uns das an. Vielleicht ist da zeitnah eine Verbesserung möglich. Wir tun unser Bestes.

 

Viele Grüße

MN0401

  • Gefällt mir 3
Link to comment
Share on other sites

Dann möchte ich auch gerne nochmal auf die Problematik "First Responder" hinweisen. Fahrzeugtyp PKW eingestellt, First Responder erreicht den Einsatzort, RTW geht nach Eintreffen direkt wieder in Status 1 und der First Responder bleibt vor Ort. Bisschen unglücklich 🙂 

Beste Grüße und schönen Tag noch!

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Hallo @MN0401,

 

ich hab mich heute mal getraut die Sim zu spielen, leider gibt es in allen Belangen keine Besserung. Die Alarmierung dauert extrem lange, teilweise funktioniert diese gar nicht, sodass nach ein paar Minuten eine Fehlermeldung erscheint. Zudem wird die Sim nach längerem Spielen extrem langsam. Ebenso ist das Problem mit den Fahrzeugen, die bei Ausrücken den S3 geben und schon einen sehr großen Teil der Strecke zurückgelegt haben auch noch vorhanden (5km für in 90 Sekunden seit der Alarmierung und von der Wache aus gestartet ist zwar sehr sehr fix, aber auch sehr sehr unrealistisch.)

Aktuell ist die Sim mit den Fehlern absolut nicht spielbar.

Hier besteht dringender Handlungsbedarf!

 

Ich bitte um kurze Rückmeldung!

 

Danke.

Edited by Kreis_Bilstein
Rechtschreibung korriegiert.
  • Gefällt mir 2
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

bisher habe auch ich darauf verzichtet, hier öffentlich Kritik an den Entwicklungsprozessen zu äußern. Denn im Rahmen eines Entwicklungsprozesses sind verschiedene Phasen der Produktivität normal.

Als User "der ersten Stunden" habe ich allerdings natürlich auch einen Vergleich der Entwicklung im Verlauf der letzten zwei Jahre.  Zu Beginn war dies natürlich rasant und sehr kundenorientiert. Gerade die Kommunikation und das Bemühen, sich schnell der Fehlerbehebung anzunehmen, war enorm klasse.

Seit einigen Monaten empfinde ich dies allerdings nicht mehr so. Auch ich habe diverse Probleme in der Spielperformance, sodass die Simulation im Prinzip nicht nutzbar geworden ist. 

Ich möchte ausdrücklich betonen, dass ich nicht der Kategorie "Meckerer" oder "Ich habe für die Simulation bezahlt" angehöre. Den Kaufpreis habe ich während der Testphase freiwillig bezahlt und das auch gerne, denn solch ein Produkt gibt es selbstverständlich nicht umsonst.

Allerdings sehe ich die weitere Entwicklung derzeit wirklich mit Sorge und frage mich, welche Zukunft das Produkt so hat.

 

Viele Grüße,

Vertumnus

  • Gefällt mir 3
  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

  • SIM Dispatcher

Wir arbeiten natürlich bereits daran. Momentan eben auch an vielem gleichzeitig um viele neue Inhalte zur Verfügung zu stellen (siehe neue Features im Beta-Forum). Wir bitten noch um etwas Geduld.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

vielen Dank für die zügige Rückmeldung.

Hierzu möchte ich anmerken, dass, zumindest mir persönlich, eine funktionierende Simulation wichtiger wäre als neue Inhalte. Vielleicht könntet ihr ja ein Update in eurem Entwicklungsablauf höher priorisieren, sodass zumindest in nächster Zeit wieder eine Nutzung möglich ist. Speziell die "fliegenden Fahrzeuge", direkter Status 3+4 nach Alarm und die Instabilität / das Hängenbleiben machen die Simulation, wie bereits erwähnt, leider wirklich "unspielbar".

Viele Grüße,

Vertumnus

  • Gefällt mir 4
Link to comment
Share on other sites

  • SIM Dispatcher

Leider hat es nicht so geklappt wie wir es uns vorgestellt haben und es hat nicht das gewünschte Ergebnis erzielt. Es wird weiterhin daran gearbeitet und wir benachrichtigen wieder über einen neuen Versuch.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hab jetzt mal das Spiel im Microsoft-Store gemeldet ("Schlechte Leistung" im Dropdown-Feld ausgewählt) und die Begründung angegeben, dass es seit einiger Zeit aus Performance-Gründen absolut unspielbar ist und versprochene Updates nicht geliefert werden.

Wenn das einige User machen, wird Microsoft ja vielleicht zumindest mal bei XENBIT oder wer auch immer hinter "Sim Dispatcher" steht nachhaken.

  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

  • Community Manager Germany

Hallo @Dachantenne,

zu den  Updates: Die Gründe haben wir kommuniziert, eine Garantie auf angekündigte Updates gibt es nicht, wir versuchen natürlich unser Bestes. 

Absolute Unspielbarkeit halte ich persönlich für überzogen - auch wenn es an einigen Stellen hakt und Optimierungsbedarf besteht. 

Wer hinter SIM Dispatcher steht, siehst du hier. Zugleich der Hinweis: Die dortigen Kontaktdaten dienen nicht als Support-Möglichkeit. 

 

Viele Grüße

MN0401

 

Link to comment
Share on other sites

Doch, es ist unspielbar. Habe es mehrfach ausprobiert.

Ich frag am Telefon etwas ab, aber wenn ich es in die Einsatzmaske eingeben will, hängt das Spiel teilweise 5 Sekunden (nur das klicken in das Feld). Dann versuche ich, Text einzugeben, aber der Cursor hat noch nicht das Feld gefunden. Dann klick ich paar Mal hin und her, frag ggf. ein weiteres Feld am Telefon ab, und dann blinkt endlich in der Maske der Cursor und ich kann eingeben. Nachdem ich mir dann im Freitext einen Wolf geschrieben hab, klicke ich auf 'Speichern' und das Freitext-Feld ist gelöscht. Spätestens da fliegt der erste Gegenstand von meinem Schreibtisch.

Dass sich das Spiel für einige Sekunden aufhängt, ist auch überall so - ob ich am Anruf ein Feld auswähle oder in der Einsatzmaske oder oder...

Und wenn ich nur für das Ausfüllen der Einsatzmaske aufgrund dieser Hänger paar Minuten brauche - völlig unabhängig vom Telefonat - ist der Sim definitiv unspielbar.

Wenn ich einen Shooter spiele und ich hab einen 5000er ping (5000ms = 5s), ist das auch unspielbar.

Und wie es schon ein anderer Nutzer geschrieben hat: Es ist hier wirklich keine aufwändige Grafik, die das ansatzweise rechtfertigen würde.

Auch bei mir stärkt sich die Vermutung, dass man hier nur hingehalten wird und der Sim nur deshalb am Leben gehalten wird, damit evtl. doch noch jemand Geld ausgibt; solange, bis der Sim mit dem aktuellen Entwicklungsstand begraben wird á la "Firma ist pleite, Entwickler sind abgesprungen, Differenzen im Team" o.ä., daher auch die Meldung im Microsoft Store.

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

Ich habe mich dem Verfahren von Dachantenne angeschlossen. Seit der "ersten Stunde" war ich aktiv dabei, hab monetär unterstützt, den Season-Pass, das Hauptspiel gekauft usw.

 

Die "Begründung" für wenige Updates seit dem "großen Update, was alles besser machen sollte" und unzureichende Kommunikation kann man sich eigentlich aus dem Phrasen-Schweinchen ziehen. KreisBillstein hat es in seinem Beitrag mal sehr schön beschrieben.

Das Spiel macht, im Vergleich zu der "ersten Version" kaum noch Spaß.

Wir Käufer wissen eigentlich kaum was über das Team, was dahinter steckt. Taito ist bekannt, seit kurzem MN0401 als "Kommunikator" alias "Vertröster" und derjenige, der als Begründung für 90% eine Umstrukturierung im Team angibt. Welche denn? Fehlen euch Leute? Dann schreibt es. Erbringen die Angestellten keine Leistung oder zu wenig? Oder ist es mehr ein Hobby, wo jeder so viel macht wie er will?

Es werden große Ziele gesteckt, Apps, Tabletts, MANV-Lagen. Die Schritte dahin sind aber verdammt klein. Und das enttäuscht einfach. Wenn man einfach als Ziel Nr. 1 eine gute Perfomance angibt und alles andere als TBC ankündigt und nicht aus Quartal XY, was bei den "Umstrukturierungen im Team" nicht haltbar ist wäre alles cool.

  • Gefällt mir 4
  • Danke 2
Link to comment
Share on other sites

  • SIM Dispatcher
vor 9 Stunden schrieb Veit:

Ich habe mich dem Verfahren von Dachantenne angeschlossen. Seit der "ersten Stunde" war ich aktiv dabei, hab monetär unterstützt, den Season-Pass, das Hauptspiel gekauft usw.

 

Die "Begründung" für wenige Updates seit dem "großen Update, was alles besser machen sollte" und unzureichende Kommunikation kann man sich eigentlich aus dem Phrasen-Schweinchen ziehen. KreisBillstein hat es in seinem Beitrag mal sehr schön beschrieben.

Das Spiel macht, im Vergleich zu der "ersten Version" kaum noch Spaß.

Wir Käufer wissen eigentlich kaum was über das Team, was dahinter steckt. Taito ist bekannt, seit kurzem MN0401 als "Kommunikator" alias "Vertröster" und derjenige, der als Begründung für 90% eine Umstrukturierung im Team angibt. Welche denn? Fehlen euch Leute? Dann schreibt es. Erbringen die Angestellten keine Leistung oder zu wenig? Oder ist es mehr ein Hobby, wo jeder so viel macht wie er will?

Es werden große Ziele gesteckt, Apps, Tabletts, MANV-Lagen. Die Schritte dahin sind aber verdammt klein. Und das enttäuscht einfach. Wenn man einfach als Ziel Nr. 1 eine gute Perfomance angibt und alles andere als TBC ankündigt und nicht aus Quartal XY, was bei den "Umstrukturierungen im Team" nicht haltbar ist wäre alles cool.

Für den angekündigten Patch mussten wir leider einfach feststellen, dass die aktuelle Struktur hinter dem Client und dem Server nicht zufriedenstellend ist. Eure Wünsche und unsere Ziele konnten schlicht nicht mehr umgesetzt werden ohne weitere Probleme zu verursachen. Um weiter machen zu können, mussten wir sozusagen noch einmal von vorne mit der Entwicklung beginnen. Wir haben dabei viel aus der Vergangenheit gelernt und sind uns sicher, dass wir nun auf dem richtigen Weg sind. Dadurch, dass das letzte halbe Jahr nur damit verbracht wurde, die Entwicklung komplett neu aufzurollen, war einfach "nebenbei" nicht viel möglich. Die kleineren Patches die wir zwischendurch in der aktuellen Version eingepflegt haben, waren dabei nur ein paar Pflaster an heißen Stellen.

Die aktuelle interne Version (die im Beta-Channel als Patch 3.0.0 erscheinen wird), macht vieles wett. Das Problem welches ihr gerade erlebt ist, wir müssen uns um das Problemkind kümmern, welches sich aktuell im Microsoft Store befindet, als auch an der neuen Fassung arbeiten, weil wir eben wissen, dass der aktuelle Code im Microsoft Store keine Zukunft hat. Sobald wir die Schwelle übertreten haben, dass wir uns nur noch um eine große Version kümmern müssen, sieht das ganze Bild anders aus.

Für uns ist es genau so unzufriedenstellend wie bei euch. Besonders wenn wir daran denken, dass wir parallel einzelne Patches für die aktuelle Version im MS-Store entwicklen und entwickelt haben, wohlwissend, dass diese bald im Papierkorb landet (... um das gleich vorweg zu nehmen, nein, ihr müsst später nichts noch mal kaufen). Wir mussten eine ganz schöne klatsche von Microsoft einstecken. Allein in den letzten 1-2 Jahren wurden die Entwicklerplattformen von Microsoft rudimentär umgestellt (für das neue .NET 6). Mit Patch 3.0.0 sind wir vorerst für die Zukunft gut aufgestellt.

@MN0401 @Dachantenne @Kreis_Bilstein @Vertumnus @Helbinger @marcelnuesse

Link to comment
Share on other sites

Am 3.7.2021 um 19:17 schrieb taito:

Für den angekündigten Patch mussten wir leider einfach feststellen, dass die aktuelle Struktur hinter dem Client und dem Server nicht zufriedenstellend ist. Eure Wünsche und unsere Ziele konnten schlicht nicht mehr umgesetzt werden ohne weitere Probleme zu verursachen. Um weiter machen zu können, mussten wir sozusagen noch einmal von vorne mit der Entwicklung beginnen. Wir haben dabei viel aus der Vergangenheit gelernt und sind uns sicher, dass wir nun auf dem richtigen Weg sind. Dadurch, dass das letzte halbe Jahr nur damit verbracht wurde, die Entwicklung komplett neu aufzurollen, war einfach "nebenbei" nicht viel möglich. Die kleineren Patches die wir zwischendurch in der aktuellen Version eingepflegt haben, waren dabei nur ein paar Pflaster an heißen Stellen.

Die aktuelle interne Version (die im Beta-Channel als Patch 3.0.0 erscheinen wird), macht vieles wett. Das Problem welches ihr gerade erlebt ist, wir müssen uns um das Problemkind kümmern, welches sich aktuell im Microsoft Store befindet, als auch an der neuen Fassung arbeiten, weil wir eben wissen, dass der aktuelle Code im Microsoft Store keine Zukunft hat. Sobald wir die Schwelle übertreten haben, dass wir uns nur noch um eine große Version kümmern müssen, sieht das ganze Bild anders aus.

Für uns ist es genau so unzufriedenstellend wie bei euch. Besonders wenn wir daran denken, dass wir parallel einzelne Patches für die aktuelle Version im MS-Store entwicklen und entwickelt haben, wohlwissend, dass diese bald im Papierkorb landet (... um das gleich vorweg zu nehmen, nein, ihr müsst später nichts noch mal kaufen). Wir mussten eine ganz schöne klatsche von Microsoft einstecken. Allein in den letzten 1-2 Jahren wurden die Entwicklerplattformen von Microsoft rudimentär umgestellt (für das neue .NET 6). Mit Patch 3.0.0 sind wir vorerst für die Zukunft gut aufgestellt.

@MN0401 @Dachantenne @Kreis_Bilstein @Vertumnus @Helbinger @marcelnuesse

Hallo @taito,

warum sagt ihr uns das nicht einfach eher? Damit hätten hier alle User gewusst, dass es Probleme gibt und der aktuelle Client ein "Problemkind" ist und ihr seit einem halben Jahr im Hintergrund eine eine"neue Version" arbeitet. Wir haben hier schon öfter über die schlechte Kommunikation gesprochen, die letzten Wochen sind leider ein Resultat daraus.

Ich möchte euch bitten in Zukunft mehr mit uns zu kommunizieren, damit so etwas nicht noch einmal passiert. Wir haben hier alle das gleiche Ziel: Eine Sim, die allen Spaß bereitet.

 

Viele Grüße

 

Sebastian

  • Gefällt mir 3
  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

Das ist jetzt auch das erste Mal, dass ich von einem "komplett neuen" Client lese. Ich schließe mich Kreis_Bilstein an: Warum habt ihr das nicht früher kommuniziert?

Es wird permanent nur vertröstet und jedes Mal kommen andere Ausreden. Ich muss ganz ehrlich sagen, dass mein Vertrauen in den Wahrheitsgehalt sämtlicher Aussagen von euch mittlerweile auf einem Tiefpunkt ist - eben durch die angesprochene Intransparenz. Würde man von vornherein kommunizieren, dass die Struktur komplett neu gemacht werden muss, hätte man weniger den Eindruck, es würden ständig neue Ausreden erfunden.

Ich möchte dabei auch betonen, dass ich den Sim nicht komplett schlecht reden will, auch wenn ich wenig Vertrauen hab. Das Konzept dieses Spiels ansich ist grandios und hat immenses Zukunftspotential, auch für die breite Masse. Aber aktuell kann ich wirklich nicht sicher sein, dass es den Sim in einem Jahr noch gibt. Und derzeit werde ich auch einen Teufel tun und den Sim weiterempfehlen. Dazu muss erst wieder ein vernünftiger Fortschritt und Wille der Entwickler offensichtlich erkennbar sein.

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

Achso: Falls sich jemand denkt, warum ich denn hier überhaupt aktiv bin, obwohl mir der Sim nicht schmeckt: Ich habe sehr großes Interesse daran, dass der Sim (wieder) spielbar und weiterentwickelt wird. Wie gesagt, die Idee ist super und meines Wissens in dieser Form einzigartig. Daher prüfe ich das Forum regelmäßig auf Neuigkeiten und werde auch meine Leitstelle kräftig ausbauen (und überhaupt mal veröffentlichen), sobald wieder Licht am Ende des Tunnels sichtbar ist. Denn in der Endausbaustufe können die 35€, die ich gezahlt hab, sehr günstig sein. Aber dazu benötigt es eben Qualität, und derzeit mangelt es da immens.

  • Gefällt mir 1
  • Danke 2
Link to comment
Share on other sites

  • SIM Dispatcher

@Kreis_Bilstein @Dachantenne

Das konnte deshalb nicht früher mit euch kommuniziert werden, da wir nicht wussten, ob die parallele Neuentwicklung funktionieren wird. Erst die letzten Wochen und der Fortschritt des Beta-Client zeigen, dass es gut läuft. Deshalb auch mein letzter Post vom Samstag. Es wäre ungünstiger gewesen, noch Monate früher eine Überarbeitung anzukündigen und dann mitzuteilen, dass da leider auch schief gegangen ist.

Unter absoluter Garantie wird dieses Projekt, komme was wolle, bestehen bleiben. Wir werden allerdings von großen Ankündigen und Roadmaps vorerst absehen. Zukünftig werden nur kurzfristig Details über einen Patch verraten. Aktuell können wir nur schwer die Zukunft planen.

In diesem Zusammenhang kann ich euch mitteilen, dass wir bereits diesen (oder spätestens nächsten Monat) eure Hilfe für die Einführung des Betaclient benötigen. Da sämtliche Leitstellendaten zwischen Betaclient und der aktuellen Version synchronisiert werden, müsstest ihr bei euren Leitstellen überprüfen, ob alles korrekt übernommen wurde. Dafür werden wir euch den Betaclient (ohne die Simulation, nur der Admin-Bereich) zur Verfügung stellen. Details dafür folgenden dann im Betaforum.

 

Link to comment
Share on other sites

Also auf mich macht das irgendwie eher einen chaotischen Eindruck. In der Beta lief es zwar auch nicht Störungsfrei, aber bedeutend besser als jetzt. Ich persönlich habe kein großes Vertrauen mehr in die Worte die ausgegeben werden.  Ich werde meine Letstelle erst dann weiter pflegen und vervollständigen wenn dann vlt  irgendwann einmal dafür auch die entsprechenden Tools und Mittel zur Verfügung stehen. Bis dahin wird es keine Updates von mir geben zumal in den jetzigen Möglichkeiten es eh keinen echten Spass macht.

  • Gefällt mir 4
  • Danke 2
Link to comment
Share on other sites

  • Community Manager Germany
vor 3 Stunden schrieb Goddot:

Also auf mich macht das irgendwie eher einen chaotischen Eindruck. In der Beta lief es zwar auch nicht Störungsfrei, aber bedeutend besser als jetzt. Ich persönlich habe kein großes Vertrauen mehr in die Worte die ausgegeben werden.  Ich werde meine Letstelle erst dann weiter pflegen und vervollständigen wenn dann vlt  irgendwann einmal dafür auch die entsprechenden Tools und Mittel zur Verfügung stehen. Bis dahin wird es keine Updates von mir geben zumal in den jetzigen Möglichkeiten es eh keinen echten Spass macht.

Auf Außenstehende mag es chaotisch wirken - Wie gesagt wir sind selbst nicht zufrieden, wenn Fehler bestehen. Wir sind dran und wollen ein bestmögliches Spielergebnis. Wir haben einen "stillen Neustart" im Hintergrund gesetzt und die Neuentwicklung vorangetrieben, um langfristig ein deutlich besseres Spielerlebnis zu haben.

Das Problem ist nur, dass wir in der Vergangenheit bei Ankündigungen einsehen mussten, Zeitpläne teilweise nicht einhalten zu können. Dennoch versuchen wir relevante Infos natürlich mit euch zu teilen.

Mit der Beta-Version und unter Berücksichtigung der derzeitigen Entwicklung werden wir langfristig definitiv gegensteuern können. Falls es zeitweise ruhiger ist, liegt das nicht daran, dass im Hintergrund nichts mehr läuft. @taito und der Rest sind motiviert und optimistisch, gerade die richtigen Schritte gesetzt zu haben. Kleine zeitweise Verbesserungen sind das eine, ein langfristig möglichst gutes Spielerlebnis ist aber unser eigentliches Ziel.

 

Viele Grüße

MN0401

Link to comment
Share on other sites

vor 17 Stunden schrieb MN0401:

Das Problem ist nur, dass wir in der Vergangenheit bei Ankündigungen einsehen mussten, Zeitpläne teilweise nicht einhalten zu können. Dennoch versuchen wir relevante Infos natürlich mit euch zu teilen.

Zählt dazu auch folgender "Zeitplan", den du im Beitrag Der Betaclient ist auf dem Weg erwähntest?

Zitat

...dass sehr zeitnah neue Informationen kommen werden. Voraussichtlich noch diese Woche, vielleicht auch erst nächste Woche, wobei ich optimistisch bin, dass wir noch diese Woche mit neuen Infos online gehen können.

Das war vom 1. Juli, somit ist "nächste Woche" die aktuelle Woche und schon quasi rum. Und wenn die XENBIT eine normale kommerzielle Firma ist, wird dort am Wochenende vermutlich kaum wer arbeiten.

 

Neustart hin oder her, aktuell ist der Sim definitiv unspielbar. Um sich die Kunden bei Laune zu halten, sollte vor größeren Änderungen zumindest der Sim wieder spielbar werden - ja, es fehlen dann trotzdem noch etliche neue Funktionen. Das ist bei einem Spiel, welches noch in Entwicklung ist, sogar ziemlich normal. Aber es ist nicht normal, dass es über Wochen oder gar Monate schlicht gar nicht spielbar ist. Und ja, ein kleines Update für die aktuelle Version landet mit "dem neuen Client" in der Tonne. Aber man kann zumindest vorübergehend wieder spielen - das ist das mindeste, was ich erwarte, wenn es sowieso schon so viele Probleme gibt.

  • Gefällt mir 3
  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

Please sign in to comment

You will be able to leave a comment after signing in



Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...