Jump to content

POI-Collector by mtz93 - Einfachere Sammlung von POIs für deine Leitstelle


mtz93
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

da ich vor ein paar Jahren im Rahmen eines Freizeit- bzw. Privatprojekts selber einen Leitstellensimulator programmiert habe, möchte ich euch ein Tool zur Verfügung stellen, was ich aus den Resten von meinem eigenen Simulator extrahiert habe. Das Ergebnis habe ich den "POI-Collector" genannt. In diesem habt ihr die Möglichkeit, die Landkreise eurer Leitstelle einzutragen und im Anschluss eure gewünschten POI abzurufen. Die Abfrage erfolgt über den öffentlichen Karten-Anbieter "OpenStreetMaps". Wenn euer Programm die POIs zusammengetragen hat, könnt ihr diese entweder direkt in der Tabelle bearbeiten oder über die Textfelder und Buttons wie Sie über bzw. unter der Tabelle zu sehen sind. Desweiteren habt ihr die Möglichkeit, diese POIs in einer .xml-Datei zu speichern und zu laden. Für den Massenimport ist das Erstellen einer .txt-Datei möglich.

spacer.png

Hier ein Beispielvideo, wie ich für die Integrierte Regionalleitstelle Ostwürttemberg (Ostalbkreis und Landkreis Heidenheim) die Tankstellen und Alten-/Pflege- und Behindertenheime der Landkreise sammle. Ich hoffe, dass dadurch einigen von euch die Sammlung von POI erleichtert werden kann.

Der Link zum Beispielvideo: https://www.youtube.com/watch?v=MpokBxVwo3k

Der Link, der zur Datei führt: http://poicollector.bplaced.net

ACHTUNG: Lediglich die Datei "POI-Collector by mtz93.application" wird benötigt. Den Rest braucht ihr nicht herunterzuladen. Wenn es Aktualisierungen gibt, dann werden diese vom Programm automatisch von der Seite abgerufen.

 

Schnellanleitung

  1. Landkreise eintragen, von denen die POI gesammelt werden sollen (Es sind auch einzelne Städte oder Gemeinden möglich)
  2. Unter "Typ" die Art der zu sammelnden POI auswählen. (ACHTUNG: Bei Altenheimen bietet es sich an, drei Abfragen mit den Typen "Altenheim", "Pflegeheim" und "Soziale Einrichtungen" hintereinander zu tätigen, da Altenheime oft sehr verschieden in das System von OpenStreetMaps eingepflegt wurden.
  3. Den Artikel bzw. Genus für die zu sammelnden POI auswählen.
  4. Haken setzen, ob für alle zu sammelnden POI eine BMA hinterlegt werden soll.
  5. Collect drücken (ACHTUNG: Je nach Leistungsfähigkeit des PCs und der Internetverbindung kann der Eindruck erweckt werden, dass das Programm eventuell abgestürzt ist. Hier bietet es sich an, im Zweifel einige Minuten zu warten, da die Abfrage und Rückgabe der POI zum Teil sehr lange dauert. Dies hat auch damit zu tun, dass wenn bspw. POI gesammelt werden und Koordinaten oder Adressen fehlen, diese nochmal separat von OpenStreetMaps abgefragt werden)
  6. Bearbeiten der POI. Dies ist durch Doppelklick in den jeweiligen Wert in der Tabelle oder durch Benutzen der Textfelder und Buttons möglich. Hier gilt:
    1. Keine leeren Namen und keine doppelten Namen (Bsp.: Zwei POI mit dem Namen "AVIA". Wenn man zwei POI mit den Namen "AVIA 1" und "AVIA 2" hat, geht dies in Ordnung). Ansonsten wird es im Massenimport zu einem Fehler kommen.
    2. Es kann Vorkommen, dass manche POI nicht dem Typ entsprechen, die dem Typ der Abfrage entsprechen. Dies gilt v.a. für die Abfrage "Soziale Einrichtungen", da hier auch Dorfhäuser, Tafeln, Jugendtreffs usw. ausgegeben werden. Selbiges gilt für Arztpraxen, da hier auch zum Teil Physiotherapiepraxen ausgegeben werden. Dies hat damit zu tun, dass wie bereits oben erwähnt diese POI fehlerhaft von Benutzern von OpenStreetMap eingetragen wurden.
    3. Jeder POI brauch einen Genus, also "der", "die" oder "das". Ansonsten wird es im Massenimport zu einem Fehler kommen.
    4. Jeder POI braucht zwingend eine PLZ. Ansonsten wird es im Massenimport zu einem Fehler kommen.
    5. Jeder POI braucht Lat- und Lon-Koordinaten. Ansonsten wird es im Massenimport zu einem Fehler kommen.
  7. Speichern/Laden.
    1. Speichern: Dateipfad auswählen. Hier lässt sich nur der Dateipfad auswählen. Die Datei, in der die POIs gespeichert werden, wird dann als "poi.xml" im Pfad abgespeichert.
    2. Laden: Dateipfad auswählen, in dem die Datei "poi.xml" gespeichert ist. Hier lassen sich die POI wieder zur Bearbeitung in den POI-Collector laden. Es lassen sich auch die Eigenschaften in der "poi.xml" bearbeiten, sofern nichts an den xml-Tags (gekennzeichnet durch "<" und ">") verändert wird.
  8. Für den Massenimport als .txt-Datei exportieren
    1. Hier gilt das gleiche wie beim Speichern. Dateipfad auswählen, indem die POIs exportiert werden sollen. Im Zielordner wird dann eine "poi.txt"-Datei erstellt, welche den fertigen Text für den Massenimport enthält.
  9. Massenimport durchführen
    1. Im Sim-Dispatcher unter POI und Massenimport dann die Inhalte der "poi.txt" einfügen.

 

  • Orangenes Feld (Begriff vor Name, Begriff nach Name): Hier lassen sich für die markierten POI in der Liste unterhalb Begriffe die im Textfeld stehen, entweder vor oder nach dem bereits bestehenden POI-Namen einfügen.
  • Blaues Feld (Straße/Ort und Davor/Danach): Hier lassen sich für die markierten POI in der Liste unterhalb die Straßen und Orte des jeweiligen POI, entweder vor oder nach dem bereits bestehenden POI-Namen einfügen. Bietet sich vor allem bei POI an, die mehrfach innerhalb einer Stadt/Gemeinde vorkommen. Beispielsweise Banken oder Tankstellen.
  • Button "Namen löschen": Löscht die Namen der in der Liste markierten POI
  • Koord-Button auf der Karte: Nach dem Wählen eines POI (durch Klick in die Liste) lässt sich durch einen Klick auf den Button die Möglichkeit aktivieren, von Hand neue Koordinaten für den jeweiligen POI festzulegen. Dies geschieht durch einen Doppelklick auf die neue gewünschte Position auf der Karte.
  • Addresse-Button auf der Karte: Nach dem Wählen eines POI (durch Klick in die Liste) oder nach dem erneuten Positionieren des Markers lässt sich die neue Adresse des Markers unten in der Liste ergänzen (zugegebenermaßen sehr unzuverlässig, da nur die am nächsten gelegenen Straße mit ggf. Hausnr. abgerufen wird)
  • Dateipfad, Speichern, Laden und Text-Datei erstellen sind oben bereits erklärt worden.

Generell gilt die Empfehlung, für jede Art von POI eine separate .txt-Datei zu speichern, falls es unter Umständen doch zu einem Crash des Programms kommen sollte. Einfach um einem Verlust von bereits gesammelten/bearbeiteten POI vorzubeugen.

Desweiteren gilt folgendes:

  • Weder mein Programm noch meine Person stehen in irgendeiner Verbindung zur Entwicklung des SIM-Dispatchers selbst, des Entwicklerteams des SIM-Dispatchers beziehungsweise der Firma XENBIT UG
  • Der POI-Collector ist und bleibt kostenlos. Solltet ihr das Programm irgendwo kostenpflichtig sehen, so meldet dies entweder bei mir per PN auf YouTube oder im Sim-Dispatcher-Forum. Hier lautet mein Benutzername "mtz93".
  • Benutzt nur den Downloadlink in diesem Forums-Beitrag oder unter dem Beispielvideo auf Youtube. Nur hier handelt es sich um das Original.
  • Mein Programm erhebt keinen Anspruch auf die Vollständigkeit der POI. Dies gilt für die Vollständigkeit der POI im Allgemeinen sowie deren Eigenschaften wie Name, Adressen, Koordinaten, etc pp.
  • Ich kann keine Haftung für eventuell rechtliche Folgen durch die Eigentümer/Betreiber der POI übernehmen. Jedem Nutzer steht es offen, seine POIs so abzuändern, dass diese nur eine Fiktion darstellen
  • Ich kann keine Haftung für eventuelle Schäden/Verluste oder Ähnliches an den Geräten übernehmen, auf denen mein Programm ausgeführt wird. Ich habe dies nur als Freizeitprojekt gemacht. Ich habe keine berufliche Ausbildung o.ä. im Bereich der Programierung genossen.
  • Der POI-Collector sollte lediglich Verbindung(en) zu folgenden Webadressen aufbauen

Ich wünsche euch viel Spaß beim Erstellen eurer Leitstelle.

LG mtz93

 

@taito: Ich hoffe, dass es für die Entwickler in Ordnung ist, dass ich dieses Tool der Community zur Verfügung stelle. Wenn dies nicht gewünscht ist, teilt es mir entweder mit oder löscht dieses Thema.

Edited by mtz93
Webadressen, zu denen der POI-Collector Verbindungen aufbaut eingefügt
  • Gefällt mir 14
  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

Zur Information:

Der Fehler im YouTube-Video bei 3:36 wurde schon gefixed. Wenn mehrere POIs ausgewählt sind, dann werden auch bei allen gewählten POI die Straßen und Orte angefügt. Im Video klappte dies nur beim obersten der Markierten.

 

Was die POI betrifft:

Es sind noch nicht alle Kategorien eingepflegt. Aber im Laufe der Tage werde ich danach schauen, dass ich auch andere POI wie Seen, Wälder, Schwimmbäder und Co mit einpflege.

 

  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

Weitere bekannte Probleme:

- Wenn zum Beispiel Schulen abgefragt werden und neben den Schulgebäuden auch ein Gelände als Schulgelände markiert wird, so werden die Eckpunkte des Schulgeländes auch mit angegeben, so dass man mehrere POIs für die gleiche Schule hat. Habe versucht, dies so zu eliminieren, dass wenn bspw. ein POI im Umkreis von 50m zu einem anderen POI der selben Art liegt, dieser nicht berücksichtigt wird. Allerdings führt dies bspw. bei Ärztehäusern dazu, dass diese dann nicht erfasst werden wenn mehrere Arztpraxen auf einem Gebäude markiert wurden.

Deshalb habe ich das fallengelassen. Im Zweifel muss man die POIs stand jetzt dann halt löschen, wenn die doppelt und dreifach drin sind.

 

- Wenn Freibäder abgefragt werden, werden auch private Swimmingpools angezeigt, weil diese auf OpenStreetMaps dämlicherweise als Freibad markiert wurden. Das Selbe gilt auch für Brunnen.

- Des Weiteren wurde mir zugetragen, dass je nach Anzahl der POIs die Abfrage auch mal gut und gerne 20 Minuten und mehr dauern kann. Der User hat entweder Freibäder oder Fußballfelder abgefragt und da kamen mehr wie 1.000 Ergebnisse raus. Da war das wenig verwunderlich 😅

 

Generell gilt die Empfehlung, für jede Art von POI eine separate .txt-Datei zu speichern, falls es unter Umständen doch zu einem Crash des Programms kommen sollte. Einfach um einem Verlust von bereits gesammelten/bearbeiteten POI vorzubeugen.

Edited by mtz93
Weiterer Fehler ergänzt
  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

Sehr geiles Programm, hab bis jetzt nur mal fix reingeschaut, wird aber sicherlich ungemein hilfreich sein .... Dankeschön dafür!!!!

 

2 Sachen sind mir aufgefallen:

1. Das Antivirenprogramm mag das Programm nicht ... irgendwie logisch, da es eine application ist 😅
2. Kannst du in die Abfrage das Land mit reinnehmen? Das Problem, was ich gerade festgestellt habe, ist, das Berlin zum Beispiel auch in den USA vorhanden ist und somit mir auch zB "Bahnübergänge" USA angezeigt und aufgenommen werden 😜

  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

 

Hallo,

Sehr geiles Programm, hab bis jetzt nur mal fix reingeschaut, wird aber sicherlich ungemein hilfreich sein .... Dankeschön dafür!!!!

 

2 Sachen sind mir aufgefallen:

1. Das Antivirenprogramm mag das Programm nicht ... irgendwie logisch, da es eine application ist 😅
2. Kannst du in die Abfrage das Land mit reinnehmen? Das Problem, was ich gerade festgestellt habe, ist, das Berlin zum Beispiel auch in den USA vorhanden ist und somit mir auch zB "Bahnübergänge" USA angezeigt und aufgenommen werden 😜

Hallo Ryker,

vielen Dank für deine Antwort und deine positive Rückmeldung. Ich schaus mir heute oder morgen an, was die Sache mit Berlin betrifft. Eventuell hilft es auch, einfach bei Landkreis anstatt „Berlin“ den Namen „Stadtkreis Berlin“, „Kreis Berlin“ oder „Landkreis Berlin“ zu verwenden. Eventuell klappt auch „Berlin, Deutschland“.

Was das Antiviren-Programm betrifft:

Da ich mit der Materie wie ein AV arbeitet nicht vertraut bin fällt mir dafür auf Anhieb kein Lösungsansatz ein, außer im AV eine Ausnahme für das Programm hinzuzufügen. Ich werde aber dann auch wenn ich mich um die Ländersache kümmere hier die Links/URLs/Internetadressen bzw. IPs auflisten, zu denen das Programm eine Verbindung aufbaut. 

 

LG mtz93

Edited by mtz93
Link to comment
Share on other sites

  • taito pinned, featured and unpinned this topic
 

Hallo,

Nette Hilfe, wirklich toll. Ich habe allerdings ein Problem. Ich bekomme ständig den Fehler 429 und kann keinerlei Abfragen vornehmen.spacer.png

 

 

@mtz93 gleicher Fehler tritt bei mir als Fehlercode: "Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (400) ungültige Anforderung" auf.

@MartinHorn: In der Zwischenzeit nochmal probiert? Wenn ja, hat es funktioniert? Wenn ich abfragen starte, dann funktioniert es noch. Wenn es nicht gehen sollte wäre es cool wenn du mir schicken könntest, was für POIs du abgefragt und was du bei Landkreis eingetragen hast. Es gibt mehrere Möglichkeiten, woran das liegen könnte.

  1. Ist die Seite an sich überlastet, weil einfach weltweit generell zu viele fragen eingingen.
  2. Die Signatur des Programms wurde für eine bestimmte Zeit gesperrt, weil vom Programmzu viele anfragen kamen
  3. Von deiner IP-Adresse aus kamen zu viele anfragen.

 

@Firefighter_Krummi: Das scheint mir so, als ob in meinem Programm oder in deinen Angaben ein Fehler vorlag. Welchen Landkreis/Welche Landkreise hast du eingetragen und welche POI hast du abgefragt?

LG mtz93

Link to comment
Share on other sites

 

Den Fehler von @Firefighter_Krummi kann ich auch bestätigen. Auch kommt des öfteren mal der Gatewayfehler zum Zug. @mtz93 Ich konnte den Fehler umgehen indem ich immer nur einen Landkreis eingetragen habe, dann kam der Fehler nicht mehr.

@mtz93 hab den Rhein-Kreis Neuss gesucht. Habe dann mal ohne "-„ versucht. Hat geklappt und auch danach wieder mit "-„ hat es geklappt.

 

Top tool, nur da gibt es eine Sache wofür du vermutlich nichts kannst. Viele Alten-/Seniorenheime werden nicht unter Alten-/oder Pflegeheime sondern unter Soziale Einrichtungen geführt. Könnte glaube ich Probleme beim Import einer Datei in SIM Dispatcher geben, da es die Kategorie ja nicht gibt.

Link to comment
Share on other sites

 

@mtz93 hab den Rhein-Kreis Neuss gesucht. Habe dann mal ohne "-„ versucht. Hat geklappt und auch danach wieder mit "-„ hat es geklappt.

 

Top tool, nur da gibt es eine Sache wofür du vermutlich nichts kannst. Viele Alten-/Seniorenheime werden nicht unter Alten-/oder Pflegeheime sondern unter Soziale Einrichtungen geführt. Könnte glaube ich Probleme beim Import einer Datei in SIM Dispatcher geben, da es die Kategorie ja nicht gibt.

@Firefighter_KrummiSiehe oben in der Schnellanleitung 😀

  1. ...
  2. "Unter "Typ" die Art der zu sammelnden POI auswählen. (ACHTUNG: Bei Altenheimen bietet es sich an, drei Abfragen mit den Typen "Altenheim", "Pflegeheim" und "Soziale Einrichtungen" hintereinander zu tätigen, da Altenheime oft sehr verschieden in das System von OpenStreetMaps eingepflegt wurden."
  3. ...

 

Den Punkt "Soziale Einrichtungen" habe ich eben genau deswegen in die Liste eingebaut. Wenn du Soziale Einrichtungen abfrägst, die dann dementsprechend aussortierst (da sind auch viele Sachen wie Caritas/Dorfhäuser/Jugendhäuser etc drin) und dann die .txt-File für den Massenimport exportierst geht das genau so. In der .txt-File steht dann für den Massenimport "Altenheim" und nicht "Soziale Einrichtung" drin 😉
 

LG

Edited by mtz93
Link to comment
Share on other sites

 

@Firefighter_KrummiSiehe oben in der Schnellanleitung 😀

  1. ...
  2. "Unter "Typ" die Art der zu sammelnden POI auswählen. (ACHTUNG: Bei Altenheimen bietet es sich an, drei Abfragen mit den Typen "Altenheim", "Pflegeheim" und "Soziale Einrichtungen" hintereinander zu tätigen, da Altenheime oft sehr verschieden in das System von OpenStreetMaps eingepflegt wurden."
  3. ...

 

Den Punkt "Soziale Einrichtungen" habe ich eben genau deswegen in die Liste eingebaut. Wenn du Soziale Einrichtungen abfrägst, die dann dementsprechend aussortierst (da sind auch viele Sachen wie Caritas/Dorfhäuser/Jugendhäuser etc drin) und dann die .txt-File für den Massenimport exportierst geht das genau so. In der .txt-File steht dann für den Massenimport "Altenheim" und nicht "Soziale Einrichtung" drin 😉
 

LG

Oh verdammt, wohl überlesen 😂

Alles klar danke

Link to comment
Share on other sites

coole Sache an sich... funktioniert bei mir aber oft nicht.

Ich tippe, dass es mit einer Millionenstadt überfordert ist. Das Sammeln von z.B. Fußballplätzen führt quasi zu nichts. Mehrere Stunden laufen lassen, aber kein Auswurf von Daten.

Bei z.B. Bankfilialen funktionierte es einwandfrei.

 

 

aus mir nicht bekannten Gründen hat sich das von oben nun erledigt.

 

Schöne App

Edited by Klingelwache
Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
Am 2.2.2020 um 10:39 schrieb jonas243:

Bei mir findet das Programm in keinem der Landkreise POI... Ich habe inzwischen jedes Objekt mit jedem Genus im Landkreis Lüneburg getestet. Leider funktioniert das überhaupt nicht

Habe es auch getestet bei mir findet er alles. Ein kleiner Tipp gib in der Suchmaschine deinen Landkreis ein und kopiere ihn dann in die Suchmaske ein.

MFG Thomas

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
Am 2.2.2020 um 10:39 schrieb jonas243:

Bei mir findet das Programm in keinem der Landkreise POI... Ich habe inzwischen jedes Objekt mit jedem Genus im Landkreis Lüneburg getestet. Leider funktioniert das überhaupt nicht

Hallo jonas,

ich habe mir das ganze mal angeschaut. Leider funktionieren ein paar Landkreise nicht, wobei mir diesbezüglich auch leider noch keine Lösung eingefallen ist. In Lüneburg war es glaube ich der Fehler, dass es mehrere Landkreisgrenzen für Lüneburg gibt. Ein Teil der Nordsee ist bspw. auch als Teil des LK Lüneburg markiert, was dazu führt, dass das Programm in der Nordsee nach den POIs sucht. Ich habe schon mit mehreren Lösungsansätzen versucht, dass die richtige Grenze ausgewählt wird, was aber sehr fehleranfällig ist und somit bei vielen anderen Landkreisen die Auswahl einer falschen Landkreisgrenze bewirkt.

Ich schaue, dass ich mich in den nächsten Tagen und Wochen nochmal hinsetze und eventuell eine Lösung finde. Aber ich habe die Befürchtung, dass meine Vorstellungskraft für eine geeignete Lösung hier an ihre Grenzen stößt 😅

Vorerst einziger alternativer Lösungsvorschlag: Anstatt die Landkreisgrenze die Namen der Städte und/oder Gemeinden eingeben. Hier sei es aber wohl praktikabler, für jede Stadt einzeln abzufragen und danach das Programm neu zu starten, da es wohl zu Fehlern kommen kann.

LG mtz93

Am 30.1.2020 um 16:37 schrieb Klingelwache:

coole Sache an sich... funktioniert bei mir aber oft nicht.

Ich tippe, dass es mit einer Millionenstadt überfordert ist. Das Sammeln von z.B. Fußballplätzen führt quasi zu nichts. Mehrere Stunden laufen lassen, aber kein Auswurf von Daten.

Bei z.B. Bankfilialen funktionierte es einwandfrei.

 

 

aus mir nicht bekannten Gründen hat sich das von oben nun erledigt.

 

Schöne App

Hallo Klingelwache,

ja, leider scheint mein Programm nicht für Großstädte praktikabel zu sein, da die Anfragen leider viel zu groß sind und damit von OpenStreetMaps nicht beantwortet werden. Vor allem dann, wenn es sich hier um eine sehr große Anzahl von zurückzugebenden POIs gibt. Hier hat OpenStreetMaps bzw. Nominatim eine Sicherung eingebaut, welche eine Überlastung der Server verhindert.

LG mtz93

Link to comment
Share on other sites

Es gibt POI Kategorien im SimDispatcher die das POI Collector nicht hat. 

(Autobahn, Brücke, Dialysezentrum, Flussschleusen für Schiffe, Freizeitpark, Gastgewerbebetrieb, Gebetshaus/Kirche, großer Verkehrsflughafen, Handwerksbetrieb/Industrie, Hoch/Seehafen, Jugendherberge, kleiner Verkehrsflughafen, Luftrettungszentrum, Oper/Theater/Festspielhäuser/Museen, Ortsverein HiOrg, Park/Grünanlage innerörtlich, Regionalverkehrsbahnhof, Reiterhof, Schloss/Burganlage, Schwimmbad, See, Strand, Strassenbrücke über Fluss, Wald, Zeltplatz/Campingplatz)

Vielleicht kannst du die POIs implementieren wenn es geht. 

LG

Link to comment
Share on other sites

Am 27.1.2020 um 21:45 schrieb mtz93:

- Wenn Freibäder abgefragt werden, werden auch private Swimmingpools angezeigt, weil diese auf OpenStreetMaps dämlicherweise als Freibad markiert wurden. Das Selbe gilt auch für Brunnen.

Das stimmt so nicht. Schwimmbäder werden mit dem tag leisure=water_park beschrieben und Schwimmbecken  mit leisure=swimming_pool. Somit kann es gar nicht zu einer Doppelung kommen.

Link to comment
Share on other sites

Am 29.1.2020 um 22:07 schrieb mtz93:
  1.  Bei Altenheimen bietet es sich an, drei Abfragen mit den Typen "Altenheim", "Pflegeheim" und "Soziale Einrichtungen" hintereinander zu tätigen, da Altenheime oft sehr verschieden in das System von OpenStreetMaps eingepflegt wurden."

Das Stimmt so nicht. Altenheime fallen unter sozial Einrichtungen und werden dann wie folgt getaggt:

amenity=social_facility
social_facility=nursing_home

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
  • taito unfeatured this topic

Please sign in to comment

You will be able to leave a comment after signing in



Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...