Jump to content
  • Rettungsmittel erstellen, Konfigurieren und Speichern


    In diesem Artikel möchten wir euch zeigen, wie ihr ein Rettungsmittel richtig erstellt, Was wofür steht und was ihr beachten müsst.

    Rettungsmittel anlegen:

    1376866155_Schritt1.thumb.png.77f33aa3cf8800e88dfe14cca947a1cf.pngZu aller erst wechseln wir in den Reiter "Rettungsmittel" und legen ein neues Fahrzeug mit dem Klick auf "Hinzufügen" an. Danach erscheint darunter ein Pop-Up mit vier Feldern.

    Funkrufname: Hier wird in der Regel der Funkrufname im ganzen eingetragen. Also z.B.: Rotkreuz Musterstadt 83/1

    Funkrufname (Kurz): Hier kommt entweder der selbe Funkrufname wieder hinein, sofern die Leitstelle eine andere Form benutzt, kann diese hier auch vermerkt werden. z.B.: 10/83-1

    Typ: Hier wählt ihr den jeweiligen Fahrzeugtyp aus. Dabei kann man nur nach den Oberkategorien wählen, wie z.B.: LF, RTW, NEF, RTH, DLK usw. Fahrzeugkategorien die es dort nicht gibt, sind derzeit auch nicht spielbar und darstellbar in der Simulation

    Standort: Wählt hier den Standort eures Fahrzeuges aus, z.B.: Rettungswache Musterstadt

    Klickt danach auf Anlegen und das Fahrzeug erscheint in der Tabelle. Sollte es nicht oben zu finden sein, so kann man entweder per Klick auf Suche im Suchfeld nach dem Fahrzeug suchen, man schaut Alphabetisch danach oder schaut ganz unten in der Liste.

    Rettungsmittel bearbeiten:

    576241584_Schritt2.thumb.png.a3a3a633be5b887f90e836f033d7529e.pngMit einem Klick auf das Fahrzeug, manchmal auch zwei Klicks, öffnet sich dann die Detailansicht des Fahrzeuges. Bleiben wir zuerst in der waagerechten Zeile.

    Typ: Wird aus der ersten Eingabemaske übernommen, kann hier aber nochmals abgeändert werden.

    Typ (überschreiben): Hier steht es jedem Frei den Typ zu überschreiben, heißt dass später z.B.: statt einem KTW, dann im Spiel ein KTW-B oder N-KTW erscheint, das Spiel aber weiterhin weiß, es ist ein KTW.

    Standort: Wird aus der ersten Eingabemaske übernommen, kann hier aber nochmals abgeändert werden.

    Funkrufname: Wird aus der ersten Eingabemaske übernommen, kann hier aber nochmals abgeändert werden.

    Funkrufname (Kurz): Wird aus der ersten Eingabemaske übernommen, kann hier aber nochmals abgeändert werden.

    Funkrufname (verbal): So sprecht ihr das Fahrzeug am Funk an. Manche Leitstellen sagen hier nur 10/83-1, manche aber auch Musterstadt 83/1 oder den kompletten Funkrufnamen (Rotkreuz Musterstadt 83/1)

    Funkrufname (GIS): Hier kann ein extra Funkrufname erstellt werden, je nachdem wie die Fahrzeuge in der Leitstelle auf der Karte erscheinen sollen. Dieser Name erscheint dann auch nur auf der GIS-Karte und nicht im Sprachfunk oder dem Rest des Spiels.

    276070037_Schritt3.thumb.png.842d52a731992a304907b38b52358d01.pngHat GPS: Hier kann mit einem Klick ins Kästchen entschieden werden, ob das Fahrzeug GPS besitzt. Sollte dies der Fall sein, so wird das Fahrzeug dann auf der Leitstellenkarte erscheinen.

    Gruppe: Hier legt man den Funkkanal fest. Je nachdem welchen Kanal die Leitstellen oder Fahrzeuge benutzen, kann man hier einen entsprechenden festlegen. In diesem Fall sieht man den Kanal der Leitstelle Schmalkalden-Meiningen - SM_LtS_RettD

    AAO: Hier kann entschieden werden, wie mit einem Fahrzeug in der Einsatzdisposition umgegangen werden soll.

    Soll das Fahrzeug Automatisch nach der Entfernung angefordert werden, so lässt man es bei "Distanz". Weiterhin gibt es "maximale Distanz annehmen" (das Spiel schlägt dieses Fahrzeug als letztes vor), "minimale Distanz annehmen" (dieses Fahrzeug wird als erstes vorgeschlagen, wenn der Typ benötigt wird) oder "Nicht Berücksichtigen" (das Fahrzeug wird vom System ignoriert und kann nur manuell vom Spieler hinzugefügt werden - Empfehlenswert für Fremdfahrzeuge)

    Hauptamtlich: Dieses Kästchen entscheidet darüber, ob ein Fahrzeug immer von Angestellten besetzt wird (zutreffend bei Rettungswachen & Berufsfeuerwehren) oder durch Ehrenamtliche besetzt wird (zutreffend bei Freiwilligen Feuerwehren)

    Dienstzeit: Ist ein Fahrzeug "ständig im Dienst" (24h Stunden) so, bleibt es bei dieser Einstellung. Sollte ein Fahrzeug bestimmte Dienstzeiten haben (z.B. ein KTW von 9-17 Uhr) so wählt man die Einstellung "zu bestimmten Dienstzeiten". Es gibt aber auch Fahrzeuge die fahren nur Tagdienste oder sind nur Einsatzbereit wenn es dunkel ist, so kann man hier "Tagesüber" oder "Nachtsüber" wählen

    Notarzt: Führt dieses Fahrzeug einen Notarzt mit an Board? Wenn ja bitte "Notarzt besetzt" auswählen, wenn nicht "kein Notarzt" auswählen. Muss der Notarzt jedoch noch abgeholt werden, z.B. von einer Klinik, so ist die Einstellung "Notarzt wird abgeholt" die richtige Wahl

    NA Abholpunkt: Hier legt man den Abholpunkt des Notarztes ab. Dieser wird ebenso in der Liste der Wachen angezeigt, welche erscheint beim Klick ins Kästchen

    First Responder: Ist dieses Fahrzeug als First Responder (Ersthelfer) tätig, so kann hier das Kästchen aktiviert werden.

    ACHTUNG: Damit dies gespeichert wird, muss man derzeit vorher in ein danebenstehendes Kästchen klicken. Sonst werden diese Kästchen weiterhin als deaktiviert angesehen.

    Detaileinstellungen des Rettungsmittels:

    1755599428_Schritt4.thumb.png.fa87067795c17f5019d4422643f79f9c.pngNach den waagerechten in der Zeile stehenden Einstellmöglichkeiten, kommen wir zu den Auswahlmöglichkeiten, welche darunter zu finden sind.

    Ausrüstung: Hier kann spezielle Ausrüstung für Fahrzeuge hinzugefügt werden. Eine Erklärung der einzelnen Ausrüstungsgegenstände findet ihr hier.

    Dienstzeiten: Sollte das Fahrzeug nicht 24h besetzt sein, so kann man hier spezielle Dienstzeiten einstellen. Man fügt einen Wochentag mit Klick auf "Hinzufügen" hinzu und kann dann die Zeiten eingeben.

    ACHTUNG: Derzeit können Dienstzeiten nicht gelöscht werden, daher Vorsichtig mit dieser Funktion umgehen.

    Nachdem alle Eingaben getätigt wurden, kann man mit einem Klick auf "Speichern" das Fahrzeug abspeichern.

    • Gefällt mir 2

    User Feedback

    Recommended Comments



    Guest
    This is now closed for further comments

  • Community Feed

    1. 0

      [Dispositionshilfe] verfügbare Meldecodes Rettungsdienst/Krankentransport

    2. 0

      [Dispositionshilfe] verfügbare Meldecodes Feuerwehr

    3. 0

      [AAO] aktueller Fortschritt

    4. 0

      RLS Steiermark

    5. 6

      Performance (erneut)

×
×
  • Create New...