Jump to content

Club Directory

Browse clubs by location

All Clubs

  • Open Club  ·  2 members

    [h1]Überschrift 1[/h1][hr] Füge hier deinen Inhalt ein. [url=https://www.sim-dispatcher.de]Zur Startseite ...[/url] [h2]Überschrift 2[/h2][hr] [h3]Überschrift 3[/h3][hr]

  • Open Club  ·  1 member

    [h1]Überschrift 1[/h1][hr] Füge hier deinen Inhalt ein. [url=https://www.sim-dispatcher.de]Zur Startseite ...[/url] [h2]Überschrift 2[/h2][hr] [h3]Überschrift 3[/h3][hr]

  • Open Club  ·  2 members

    [H1]Leitfunkstelle Gießen[/H1] Wir arbeiten zur Zeit an der Umsetzung der Leitfunkstelle in Gießen, Hessen. [H2]Der Landkreis Gießen[/H2] Der Landkreis Gießen befindet sich mitten in Hessen. Mit knapp 270.000 Einwohnern ist er der neuntgrößte Landkreis in Hessen. Der Kreis besteht aus den Städten und Gemeinden [LIST] [*]Allendorf (Lumda), [*]Biebertal, [*]Buseck, [*]Fernwald, [*][B]Gießen[/B] (Kreisstadt), [*]Grünberg, [*]Heuchelheim, [*]Hungen, [*]Langgöns, [*]Lich, [*]Linden, [*]Lollar, [*]Pohlheim, [*]Rabenau, [*]Reiskirchen, [*]Staufenberg, [*]Wettenberg. [/LIST] Kreisstadt und Kreisverwaltungssitz ist die Universitätsstadt Gießen. [H3]Krankenhäuser und Kliniken[/H3] Der Landkreis Gießen verfügt über fünf Krankenhäuser: Asklepios Klinik Lich, Agaplesion evangelisches Krankenhaus Gießen, Universitätsklinikum Gießen und Marburg Standort Gießen, St. Josefs Krankenhaus Balserische Stiftung Gießen und Vitos Klinik Gießen. [H3]Polizei[/H3] Im Landkreis Gießen gibt es drei Polizeistationen: Die Polizeistation Gießen Süd im Polizeipräsidium Mittelhessen, die Polizeistation Gießen Nord und die Polizeistation Grünberg mit jeweils eigenen Zuständigkeiten. Die Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Mittelhessen ist Kreisweit und über die Kreisgrenzen hinaus eingesetzt. Die Bereitschaftspolizei hat ihren Sitz in Lich, die Wachpolizei in Gießen. Am Bahnhof in Gießen gibt es darüber hinaus eine Station der Bundespolizei. [H3]Rettungsdienst[/H3] Betreiber des Rettungsdienstes des Landkreises Gießen sind die Johanniter Unfall Hilfe sowie das Rote Kreuz. Über den Regelrettungsdienst hinaus gibt es eine Frewilligenschaft der JUH sowie mehrere Ortsverbände des DRK im Landkreis. Die Notarztversorgung besteht aus drei ständig besetzten NEF, sowie einem Fahrzeug in Reserve. Darüber hinaus existiert ein Baby-NEF, welches ohne feste Wachzuordnung einen Kinderarzt am Uniklinikum abholt oder auch als First Responder dient. Rettungsdienstfahreuge gliedern sich in die Typen [LIST] [*] 82 - Notarzteinsatzfahrzeuge (Ständig und nicht ständig besetzt, auch Baby NEF) [*] 83 - Rettungswagen (Ständig besetzt) [*] 84 - Mehrzweckfahrzeuge (Nicht ständig besetzt, gleiche Ausstattung wie RTW) [*] 85 - Fahrzeuge der Unterstützungkomponente oder im Katastrophenschutz (Ständig verfügbar) [*] 87 - Intensivtransportwagen (Ständig besetzt) [/LIST] [H3]Feuerwehren[/H3] Die Feuerwehren des Landkreises wurden von uns zur besseren Übersicht in die Bereiche [LIST] [*]Gießen, [*]Nordwest (Biebertal, Heuchelheim, Lollar, Staufenberg, Wettenberg) [*]Nordost (Allendorf (Lumda), Buseck, Grünberg, Rabenau) [*]Südost (Hungen, Laubach, Lich, Reiskirchen) und [*]Südwest (Fernwald, Langgöns, Linden, Pohlheim) [/LIST] eingeteilt. Eine Karte ist [url=https://ibb.co/JHdR0kW]hier[/url] zu finden. [H2]Universitätsstadt Gießen[/H2] Die Universitätsstadt Gießen ist Kreisstadt, Verwaltungssitz und mit knapp 90.000 Einwohnern die größte Stadt im Landkreis Gießen. In Gießen ist eine Universität und eine Fachhochschule angesiedelt. Darüber hinaus befinden sich im Stadtgebiet vier Krankenhäuser und Kliniken sowie eine Justizvollzugsanstalt. [H3]Feuerwehr[/H3] Gießen verfügt über eine Berufsfeuerwehr mit einer Wache in der Innenstadt sowie sechs freiwillige Abteilungen in den Stadtteilen Mitte, Wieseck, Kleinlinden, Allendorf (Lahn), Rödgen und Lützellinden. Die Berufsfeuerwehr bearbeitet dabei sämtliche Einsatzstellen im Stadtgebiet und zieht bei Bedarf freiwillige Kräfte hinzu. Die Drehleiter der Feuerwehr Gießen ist darüber hinaus auch überörtlich tätig. Um den Grundschutz der Stadt Gießen sicherzustellen wird bei längeren Einsätzen die Drehleiter der Feuerwehr Heuchelheim, der Einsatzleitwagen des DRK Mittelhessen sowie ein Löschfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr zur Wachbesetzung eingesetzt. [H2]Stand der Umsetzung[/H2] Hier der aktuelle Umsetzungsstand: [LIST] [*]Sämtliche Feuerwehr und RD Fahrzeuge sind eingepflegt inkl. Beladung(Überwiegend Stand 2017) [*]Sämtliche in Hessen existierenden Einsatzstichwörter sind eingepflegt [*]Wichtige POI, wie Klinken, Rettungswachen, Feuerwehrhäuser, Polizeistationen usw. sind eigepflegt [/LIST] TODO [LIST] [*](Dienstzeiten der MZF) [*]Sonstige POI [*]AAO [*]Sonstige Kleinigkeiten [/LIST]

  • Open Club  ·  1 member

    [h1]Überschrift 1[/h1][hr] Füge hier deinen Inhalt ein. [url=https://www.sim-dispatcher.de]Zur Startseite ...[/url] [h2]Überschrift 2[/h2][hr] [h3]Überschrift 3[/h3][hr]

  • Open Club  ·  4 members

    Landeshauptstadt Kiel als Teilbereich der integrierten Regionalleistelle Mitte (Landeshauptstadt Kiel, Kreis Plön, Kreis Rendsburg-Eckernförde) Aufgrund der aktuellen Begrenzungen des Simulators sind einige Kräfte nicht vorhanden und die AAO nicht vollständig realistisch implementiert. An einigen Stellen muss per Hand nachalarmiert werden. Für Verbesserungsvorschläge und Infos über Fehler bin ich jederzeit dankbar.

  • Open Club  ·  3 members

    Dies ist ein Nachbau der Leitstelle Braunschweig. Die Leitstelle befindet sich derzeit noch in Arbeit. -> Siehe Statusseite.

  • Open Club  ·  1 member

    Herzlich Willkommen auf der Seite des Funktisches Erlangen der ILS Nürnberg! Hierüber werden sämtliche Krankentransporte, Notfall- und Notarzt-, sowie Feuerwehreinsätze der Stadt Erlangen sowie des Landkreises Erlangen-Höchstadt koordiniert. Dazu ein paar harte Fakten: - Auf diesem Funktisch verkehren in Spitzenzeiten 9 RTW, 3 NEF sowie 14 KTW zur gleichen Zeit (in der gesamten ILS deutlich mehr!). - Die Stadt Erlangen besitzt eine ständig besetzte Wache mit knapp 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie 13 freiwillige Feuerwehren im Stadtgebiet. - Im Landkreis sind über 70 freiwillige Feuerwehren alarmierbar - Der ASB und das BRK teilen sich den Rettungsdienst in Stadt und Landkreis. - Es gibt 3 Krankenhäuser, wobei die Uni Erlangen ein Maximalversorger ist. Sollten noch harte Fakten in der Aufzählung fehlen, so schreibt es bitte in die Kommentare! ;) Ein Manko hat das Ganze noch: Aktuell sind zwar bereits alle Feuerwehren hinterlegt, allerdings ist momentan nur die Stadt Erlangen als Einsatzgebiet bespielbar. Grund hierfür ist, dass die ganze Thematik um die AAO sehr komplex ist und ich auch nur in Erlangen verlässliche Informationen darüber habe. Wenn also hier jemand ist, der sich im Landkreis ERH (Erlangen-Höchstadt) gut auskennt, der kann mir gerne schreiben. Wo ich gerade dabei bin: Natürlich suche ich auch Unterstützung. Alleine ist das schon ein Mammutprojekt, vor allem durch die Komplexität des Programmes. Solltest Du dich angesprochen fühlen, dann schreib mir der PN gerne ein kurzes Bewerbungsschreiben. So, das war es erst einmal. Updates werde ich versuchen hier aufzulisten. Bei Fehlern schreibt es bitte in die Kommentare!

  • Open Club  ·  4 members

    Herzlich willkommen in der Integrierten Regionalleitstelle Ostsachsen. Diese umfasst die ehemaligen Leitstellen Hoyerswerda, Bautzen, Löbau, Görlitz und Weißwasser. Seit Mitte Dezember 2014 laufen alle Notrufe der Landkreise Bautzen und Görlitz in der neuen Zentrale in Hoyerswerda auf.

  • Open Club  ·  2 members

    Die Integrierte Leitstelle Würzburg (ILS Würzburg) ist eine von 26 Leitstellen in Bayern. Sie ist für die Stadt Würzburg sowie die Landkreise Würzburg, Main-Spessart und Kitzingen zuständig. Schwerpunkt ist die Notrufannahme und Alarmierung von Rettungsdienst, Feuerwehr und Katastrophenschutz für über 500.000 Einwohnerinnen und Einwohner. Um diese Aufgaben wahrzunehmen ist die Integrierte Leitstelle rund 365 Tage im Jahr rund um die Uhr besetzt.

  • Open Club  ·  1 member

    This club hasn't provided a description.

×
×
  • Create New...